vergrößernverkleinern
Mike Tyson hatte bei AEW auch hinter den Kulissen Spaß
Mike Tyson hatte bei AEW auch hinter den Kulissen Spaß © twitter.com/TonyKhan
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Mike Tyson wird sich nach seinem Wrestling-Gastspiel bei Double or Nothing auch in der TV-Show Dynamite die Ehre geben. AEW enthüllt zudem weitere Pläne.

Ein Auftritt von Box-Legende Mike Tyson hat All Elite Wrestling neue Aufmerksamkeit verschafft. Ein weiterer in dieser Woche soll daran anknüpfen.Nach der Veranstaltung Double or Nothing am Samstag, bei der Tyson das TNT-Titelmatch zwischen Cody Rhodes und Lance Archer als ordnende Hand begleitete, ist Tyson auch für die TV-Show AEW Dynamite in der Nacht zum Donnerstag angekündigt.Was genau dort passieren soll, wurde noch nicht verraten - dafür enthüllte die Promotion von Milliardärssohn Tony Khan andere Details über ihre weiteren Planungen.

AEW plante Europa-Debüt mit Fyter Fest in London

So wird Neuzugang Brian Cage, der am Sonntag gleich eine Titelchance gegen World Champion Jon Moxley erringen durfte, den ehemaligen Dean Ambrose von WWE bei der zweiten Auflage der Veranstaltung Fyter Fest herausfordern.Diese hätte eigentlich in London stattfinden sollen und damit das Europa-Debüt von AEW werden sollen, wie Khan nach Double or Nothing mitteilte. Wegen der Corona-Pandemie ist der Plan jedoch hinfällig, wie die Veranstaltung stattdessen laufen wird, soll ebenfalls bei Dynamite näher erläutert werden.Der nächste Pay Per View All Out 2020 steigt am 5. September, der Veranstaltungsort wurde nicht verkündet.

Wissenswertes zum Thema Wrestling

Mike Tyson und Battle Royal bei Dynamite

Bei Dynamite wird neben Tysons Auftritt auch der erste Herausforderer für TNT-Champion Cody in einer Battle Royal gekürt, außerdem ist eine "Pep Rally" des Inner Circle um Chris Jericho angekündigt. Der Circle hat den irrwitzigen Double-or-Nothing-Hauptkampf in der leeren NFL-Arena der Jacksonville Jaguars gegen Matt Hardy und die Gruppierung "The Elite" verloren und muss sich laut Story nun wohl neu motivieren. 

Anzeige

Ebenfalls auf dem Plan: ein Auftritt von Britt Baker, die wegen einer Knieverletzung eine sechs- bis achtwöchige Ringpause einlegen muss.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image