Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die bei RAW debütierte Mystery-Gruppierung Retribution fällt bei WWE Friday Night SmackDown ein - und weckt Erinnerungen an legendäre Vorbilder.

Am Montag wurde die mysteriöse neue Gruppierung bei WWE vorgestellt, nun ist sie gleich in die Vollen gegangen.

Zum Abschluss der TV-Show Friday Night SmackDown fiel das maskierte, schon beim wild umgemodelten Monday Night RAW gezeigte Bündnis Retribution bei der Sendung ein und sorgte für Verwüstung. Die fünf Personen - mindestens eine von ihnen eine Frau - stürmten mit Baseballschlägern und anderen Waffen den Ring, verjagten Teile der Produktionscrew und verprügelten die als Zuschauer eingesetzten Nachwuchswrestler.

Beim weiteren Geschehen wurden Erinnerungen an die legendäre New World Order (nWo) und das schockierende Debüt von The Nexus 2010 wach: Wie die nWo markierte Retribution das Revier mit Graffiti-Spraydosen, wie The Nexus wurde abschließend das Set zerlegt: Retribution warfen den Kommentatorentisch um, schließlich wurde eine Kettensäge gezückt und die Ringseile durchgeschnitten.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wer hinter den Masken steckt und was Retribution genau wollen, blieb weiter im Dunkeln - die Gruppierung dürfte in den Wochen vor dem SummerSlam am 23. August aber weiter im Mittelpunkt stehen.

Die weiteren Highlights:

- Das Eröffnungsmatch zwischen Sheamus und Matt Riddle endete mit einer Disqualifiktion für Sheamus, als Shorty G (Chad Gable) auf Riddle losging - er wollte Riddle ausschalten und das von King Corbin dafür ausgelobte Kopfgeld kassieren. Ein wütender Sheamus bestrafte Shorty mit mehreren Brogue Kicks.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Aus Rache dafür, dass er sich indirekt in seiner Angelegenheiten gemischt hatte, sprengte Sheamus später das Match von King Corbin gegen Jeff Hardy, ein Duell zwischen Sheamus und Corbin folgte. Sheamus gewann es mit dem Brogue Kick, nachdem Riddle Corbin abgelenkt hatte.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Die Fehde zwischen Sonya Deville und Mandy Rose ging mit einem Auftritt Devilles in der Talkshow von John Morrison und The Miz weiter, die beiden Gastgeber machten dabei zahlreiche Witze auf Kosten von Rose, die von Deville zuletzt die Haare abgeschnitten bekam. Die beiden zogen damit den Zorn von Roses schwergewichtigem Freund Otis auf sich, er und Partner Tucker gingen auf Miz und Morrison los.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ein Match zwischen Heavy Machinery sowie Miz und Morrison war dann schließlich der letzte Kampf des Abends, es endete ergebnislos, als Rose mit einem neuen, an Trish Stratus erinnernden Haarschnitt sich einschaltete, auf Deville losging und Chaos ausbrach.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- In einem Einzelduell zweier Tag-Team-Wrestler besiegte der Schweizer Export Cesaro, amtierender Champion mit Shinsuke Nakamura, Lince Dorado von der Lucha House Party mit dem Neutralizer (Cesaro im SPORT1-Interview: An diese Worte von John Cena halte ich mich).

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Nach der Schock-Attacke von The Fiend auf Alexa Bliss vergangene Woche hatte das maskierte Horror-Alter-Ego von Bray Wyatt Bliss noch immer in seiner Gewalt. Wyatt forderte Universal Champion Braun Strowman auf, sich zum Fiend in den Ring zu gesellen, wenn er verhindern wollte, dass er ihr etwas antue. Strowman meldete sich jedoch nur vom Video-Screen und strich heraus, dass er seit dem Swamp Fight gegen Wyatt nicht mehr der sei, der er war. Bliss sei ihm egal, wenn der Fiend etwas von ihm wolle, solle er sich ihm beim SummerSlam stellen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Kurioses Detail: Um den Fiend zu besänftigen, versuchte Bliss zwischendurch ihn zärtlich zu streicheln. Letztlich endete das Segment ohne Auflösung, es ging in die Werbung (Alexa Bliss im SPORT1-Interview: So ist "The Fiend" Bray Wyatt privat).

- In einer Video-Ansprache teilte WWE-Vorständin Stephanie McMahon den Damenchampions Bayley und Sasha Banks ihre Pläne für den SummerSlam mit: Banks werde ihren RAW-Gürtel verteidigen müssen, "vielleicht" gegen die mit der Attacke auf die scheidende Kairi Sane kontrovers entthronte Asuka, SmackDown-Titelträgerin Bayley müsse sich mit der Gewinnerin einer Battle Royal mit Wrestlerinnen aus allen drei Kadern stellen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von WWE Friday Night SmackDown am 7. August 2020:

Matt Riddle besiegt Sheamus durch Disqualifikation
Cesaro besiegt Lince Dorado
Jeff Hardy besiegt King Corbin durch Disqualifikation
Sheamus besiegt King Corbin
Heavy Machinery vs. John Morrison & The Miz - No Contest

Nächste Artikel
previous article imagenext article image