vergrößernverkleinern
Laura Papendick moderiert unter anderem Bundesliga Aktuell auf SPORT1
Laura Papendick moderiert unter anderem Bundesliga Aktuell auf SPORT1 © SPORT1/Rupp
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ismaning - Laura Papendick verstärkt das Moderatoren-Team von SPORT1 - bei "Bundesliga Aktuell", "Bundesliga Pur - Lunchtime" und als Co-Moderatorin beim Dopa.

Laura Papendick wechselt zu Deutschlands führender 360°-Sportplattform: Die 30 Jahre alte Rheinländerin wird das News-Format "Bundesliga Aktuell" und das Highlight-Magazin "Bundesliga Pur - Lunchtime" im Wechsel mit Jochen Stutzky und Ruth Hofmann auf SPORT1 moderieren. Im "CHECK24 Doppelpass" wird sie im Wechsel mit Ruth Hofmann als Co-Moderatorin von Thomas Helmer im Einsatz sein.

Ihre Premiere auf SPORT1 feiert Laura Papendick in der "Bundesliga Aktuell"-Sendung am Mittwoch, 3. April, live ab 18:30 Uhr. Im "CHECK24 Doppelpass" wird sie am Sonntag, 14. April, live ab 11:00 Uhr als Co-Moderatorin zu sehen sein, zudem wird sie am Sonntag, 21. April, ab 13:30 Uhr in "Bundesliga Pur - Lunchtime" erstmals vor der Kamera im Münchner O2 Tower stehen.

Laura Papendick: "Ich bin froh, diese Chance jetzt zu bekommen"

"Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die neuen Aufgaben bei SPORT1. Es war Zeit für mich, den nächsten Schritt zu machen, und ich bin froh, diese Chance jetzt zu bekommen. Der 'CHECK24 Doppelpass' ist die bekannteste Sport-Talkrunde in Deutschland, auch die News- und Highlight-Formate sind fest etabliert bei sport- und fußballbegeisterten Zuschauern. Ein Teil dieses Teams zu werden, reizt mich sehr", sagt Laura Papendick.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Dirc Seemann, Chefredakteur von SPORT1, erklärt: "Laura Papendick passt aufgrund ihrer vielseitigen Erfahrungen vor und hinter der Kamera im News- und insbesondere auch im Fußballbereich hervorragend zu SPORT1. Perspektivisch planen wir, sie aufgrund ihrer Kompetenzen auch bei weiteren Sportarten als Moderatorin einzusetzen."

Kurzvita Laura Papendick

Laura Papendick sammelte als Reporterin und Redakteurin unter anderem für DFL Digital Sports erste Erfahrungen vor und hinter der Kamera und studierte Sportjournalismus in Köln. Bei Bayer 04-TV, dem Klubkanal von Bayer 04 Leverkusen, war sie erstmals als Moderatorin aktiv. 2015 wirkte die gebürtige Bergisch Gladbacherin im Rahmen der Berichterstattung von Sky aus Wimbledon an dem Format "London Calling" mit, ehe sie im Oktober 2016 zum Moderatoren-Team von Sky Sport News HD stieß.

Auch eine Auszeichnung sammelte die 30-jährige Rheinländerin bereits: Beim "Deutschen Sportjournalistenpreis" belegte sie 2017 in der Kategorie "Newcomer des Jahres" den zweiten Platz. In ihrer Jugend hat Laura Papendick viele Jahre lang Schwimmen als Leistungssport betrieben, qualifizierte sich dabei unter anderem für die Deutschen Meisterschaften. Heute gehören Tennis und Radfahren zu ihren sportlichen Hobbys.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image