vergrößernverkleinern
Der SPORT1 Trackday findet 2019 bereits zum achten Mal statt
Der SPORT1 Trackday findet 2019 bereits zum achten Mal statt © Nürburgring
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ismaning - Ein Fest für alle Motorsport- und Tuning-Fans: SPORT1 lädt 2019 zum achten Mal zum SPORT1 Trackday auf dem Nürburgring. Am Sonntag, 14. Juli, ist es so weit. Alle Infos.

Der SPORT1 Trackday ist auch 2019 am Start: Am Sonntag, 14. Juli, wird der Nürburgring wieder zum Mekka für alle Fans von verbranntem Gummi, glänzendem Lack und dröhnenden Motoren.

Dabei bietet der SPORT1 Trackday auch in diesem Jahr ein buntes Programm, bei dem PS-Fun und -Action an oberster Stelle stehen. Bereits seit sieben Jahren erfreut sich das Event großer Beliebtheit in der Motorsport- und Tuning-Szene: Im Vorjahr feierten rund 7.000 Besucher eine ausgelassene PS-Party.

Premiere beim SPORT1 Trackday 2019

Zum ersten Mal in diesem Jahr gehen Drohnen in die Luft: Drohnen-Pilot und Helikopter-Weltmeister Mirko Cesena wird sein Können bei einer Flugshow sowohl mit einer Racing- als auch einer Helikopter-Drohne unter Beweis stellen. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, selbst ein paar Mini-Drohnen zu steuern. Wer lieber virtuell unterwegs ist, kommt an vier Gaming-Stationen für Drohnenrennen auf seine Kosten.

Anzeige

Das Thema eSports ist bereits zum zweiten Mal auf dem Trackday vertreten: In Kooperation mit dem ADAC können Besucher auch auf einem Simulator Rennen gegeneinander fahren.

Prominente Gäste

Mittendrin im Geschehen auf dem Nürburgring ist 2019 auch Darts-Weltmeister Michael van Gerwen. Beim Fußball-Darts können Interessierte dem Darts-Profi zeigen, wie gut sie zielen können. Zudem sind auch bekannte SPORT1 Gesichter wie "PS PROFI" Sidney Hoffmann vor Ort, der für Autogramme und Selfies zur Verfügung steht.

Buntes Rahmenprogramm

Darüber hinaus bietet das Rahmenprogramm des SPORT1 Trackday 2019 noch viele weitere Attraktionen, bei denen Besucher sogar selber Hand ans Lenkrad legen können. Beim 1/8-Meile Rennen liefern sich Profis, Amateure und prominente Gast-Starter in verschiedenen Klassen packende Duelle um die Bestzeiten.

Drift-Fans kommen bei mitreißenden Drift-Taxifahrten und Show-Driften auf ihre Kosten. Beim von der Nürburgring Driving Academy präsentierten Race of Champions fahren jeweils zwei Teilnehmer parallel auf demselben abgesteckten Kurs. Zudem findet im Rahmen des Trackdays ein Rennen der German Timeattack Masters statt.

Auch das traditionell beliebte Show & Shine-Event,powered by Tuning World Bodensee,auf dem ring°boulevard ist am Start. Für die passende Beschallung und einzigartige Sounderlebnisse in extrem tiefen Bassfrequenzen sorgt der DB-Contest by PropperDroppers Germany. Für Familien mit Kindern gibt es zudem eine eigene "Kids-Area" mit Bobbycar-Rennen, Hüpfburg, Kettcar-Parcours und einer Carrera-Bahn.

Tickets ab sofort erhältlich

Tickets für den SPORT1 Trackday 2019 am Sonntag, 14. Juli, sind im Vorverkauf unter www.nuerburgring.de und der Hotline 0800/2083200 erhältlich (Erwachsene: 15 Euro; Jugendliche 13 bis 17 Jahre und Studenten: 10 Euro; Kinder bis zwölf Jahre: freier Eintritt)

Aktuelle News zum SPORT1 Trackday sowie Impressionen der vorherigen Events gibt es auf www.nuerburgring.de/sport1trackday und www.sport1.de/motorsport/trackday sowie auf der offiziellen Facebookseite.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image