vergrößernverkleinern
Mick Schumacher startet von Platz sechs
Mick Schumacher startet von Platz sechs © ADAC Formel 4
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Oschersleben - Mick Schumacher greift nach einem erneuten Sieg in Oschersleben. Der Sohn von Michael Schumacher startet im 2. Rennen von Startplatz sechs. JETZT im LIVETICKER.

Mick Schumacher scheint die Strecke in Oschersleben zu liegen.

Der 16 Jahre alte Pilot aus der ADAC Formel 4 stand beim ersten Rennen gestern auf dem Podest. Der Viertplatzierte hatte sich den Platz unter den drei Schnellsten als bester Rookie verdient.

In seiner aktuellen Form ist er auch in Rennen zwei ein echter Kandidat auf die vordersten Ränge. Am Sonntagmorgen (09.45 Uhr, LIVE auf SPORT1+ und imLIVESTREAM) startet der Sohn von Formel-1-Rekordmeister Michale Schumacher von Platz sechs.

Anzeige

Verpassen Sie nichts im SPORT1-LIVETICKER!

(+++ LIVETICKER aktualisieren +++)

+++ Fazit +++

Mick Schumacher liefert erneut - dank eines sehr guten Starts - ein starkes Rennen hier in Oschersleben und wird Dritter. Eriksson profitiert nach dem gestrigen Patzer zum wiederholten Mal von der Nervenschwäche von Janneau Esmeijer auf der Pole und gewinnt sein zweites Rennen. Marvin Dienst komplettiert das Podium auf Rang zwei.

+++ Rennende +++

Eriksson bringt den Sieg nach Hause. Zweiter wird Dienst. Schumacher wird nach einem starken Start Dritter und kommt aufs Podium.

+++ 30. Minute: Cecotto crasht +++

Jonathan Cecotto crasht in die Mauer und ist raus. Aber alles gut. Nichts Dramatisches.

+++ 28. Minute: Esmeijer zu ungestüm +++

Der junge Niederländer ist zu ungestüm. In Kurve eins versucht er es mit der Brechstange und bremst viel zu spät. Im Kiesbett endet seine Fahrt. Schumacher bleibt dadurch wohl auf Platz drei. Esmeijer ist raus.

+++ 27. Minute: Kampf ums Podium +++

Die ersten beiden sind weg. Für Schumacher geht es jetzt nur noch um Platz drei. Esmeijer ist dicht dran.

+++ 25. Minute: Esmeijer jetzt Vierter +++

Neuer Hintermann für Schumacher. Esmeijer ist jetzt richtig schnell unterwegs und geht an Zimmermann vorbei. Der Nächste auf seiner Liste ist der junge Schumacher.

+++ 24. Minute: Dienst versucht's +++

Starkes Manöver von Dienst. Aber Eriksson fährt absolute Kampflinie. Dienst probiert es außen, kommt etwas in die Wiese, bleibt hinter Eriksson.

+++ 23. Minute: Schumacher verteidigt +++

Tim Zimmermann attackiert Schuamcher. Doch der bleibt vorne. Noch.

+++ 22. Minute: Dienst kommt näher +++

Langsam aber sicher nähert sich Dienst dem Heck von Eriksson. Es geht um die Führung in der Gesamtwertung. Eriksson ist derzeit 27 Zähler hinter Dienst. 25 gibt es für den Sieg.

+++ 19. Minute: Vier vorne +++

Die vier Fahrer haben sich vorne ein wenig abgesetzt. Dahinter kämpfen Marek Böckmann, Joey Mawson und Janneau Esmeijer um Platz fünf. Esmeijer hat momentan die Nase vorn. Dahinter Böckmann, dann Mawson.

+++ 17. Minute: Safety Car in die Box +++

Es geht weiter hier in der Motorsport Arena Oschersleben. Das Safety Car kommt in die Box. Eriksson darf zum dritten Mal das Tempo vorgeben. Schumacher nach wie vor auf Platz drei.

+++ 14. Minute: Waldherr auch raus +++

Auch Michael Waldherr ist raus. Während der Safety-Car-Phase fliegt der Deutsche von der Strecke und muss seinen Wagen abstellen.

+++ 13. Minute: Schramm verursacht Safety-Car-Phase +++

Kim Luis Schramm will im Eingang der Start-Ziel-Gerade an Job van Uitert vorbeigehen und kollidiert mit dem jungen Niederländer. Schramm kann nicht weiterfahren. Das Safety Car kommt wieder heraus.

+++ 11. Minute: Eriksson im Dreck +++

Der Schwede kommt kurz in den Dreck neben der Strecke. Dienst ist jetzt wieder dran. Schumacher lauert dahinter.

+++ 9. Minute: Weiter geht's +++

Eriksson macht's wie eben. Guter Restart des Schweden- hält sich Dienst auf Distanz. Diesmal kommen auch alle unfallfrei durch die erste Kurve.

+++ 7. Minute: Wieder Safety Car +++

In der ersten Kurve kommt es heute zu ordentlich Action. Kevin Kratz steht mit seinem Boliden ungüstig im Kiesbett und muss geborgen werden. Safety Car.

+++ 5. Minute: Wieder freie Fahrt +++

Eriksson gibt wieder Gas. Dienst verschläft den Restart und kann sich ein wenig absetzen.

+++ 3. Minute: Mazatis im Kies +++

Benjamin Mazatis fliegt auf der regennassen Strecke ab und verursacht die erste Safety-Car-Phase.

+++ 2. Minute: Dienst hinter Eriksson +++

Dienst ist eine halbe Sekunde hinter Eriksson und wird wohl gleich einen Angriff starten.

+++ Rennstart +++

Los geht's. Esmeijer gibt die Pole an Eriksson ab. Schumacher kann sich auf Platz drei vorschieben. Starker Start von ihm.

+++ Vor dem Start +++

Mick Schumacher startete gestern von Platz acht und schaffte es nach einer starken Leistung bis auf Rang vier. Im zweiten Rennen ist die Ausgangslage sogar noch besser. Der Nachwuchspilot beginnt diesmal von Platz sechs. Janneau Esmeijer startet wie auch schon gestern von der Pole. Joel Eriksson geht von der Zwei aus ins Rennen. Dahinter stehen Marvin Dienst und Michael Waldherr vor Joey Mawson und eben Mick Schumacher.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image