vergrößernverkleinern
Mick Schumacher startet in diesem Jahr in der Formel 2 - Formel 2 mit Mick Schumacher: Infos, Termine, Regeln, Fahrer, TV-Übertragung
Mick Schumacher steht vor seinem ersten Einsatz in der Formel 2 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seiner Meisterschaft in der Formel 3 geht es für Mick Schumacher in der nächsthöheren Formel 2 weiter. Vor seinem Debüt ist der 20-Jährige voll motiviert.

Mick Schumacher fiebert seinem Debüt in der Formel 2 entgegen. "Ich freue mich extrem, endlich geht es los. Ich fühle mich fit und bin zu 110 Prozent bereit", sagte der 20-Jährige am Donnerstag in Bahrain.

Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher startet in den Rennen am Samstag und Sonntag für das Prema-Team mit der Startnummer "9".

Meistgelesene Artikel

Eine klare Zielsetzung für den Auftakt und die Saison gab Schumacher, der im vergangenen Jahr die Formel-3-Europameisterschaft gewonnen hatte, nicht aus. Er wolle sich verbessern und "so viel lernen wie möglich." Es seien sehr viele erfahrene Fahrer im Feld, "auch sehr talentierte Rookies. Es wird eine spannende Saison", sagte er.

Anzeige

Formel 2 Herausforderung für Schumacher

Der Wechsel von der Formel 3 zu den schwereren und deutlich leistungsstärkeren Wagen der Formel 2 empfindet Schumacher als Herausforderung. Dennoch habe er "extrem viel Spaß an der Sache, am Formel-Fahren, dem Speed, dem Gefühl beim Fahren. Dementsprechend fällt es mir einfach, mein Herzblut reinzustecken und alles zu geben."

Mick Schumacher feiert nach dem Großen Preis von Bahrain eine weitere Premiere. Bei den Formel-1-Testfahrten wird er erstmals im Ferrari sitzen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image