vergrößernverkleinern
Auf dem Nürburgring steigt der Eifel-GP
Auf dem Nürburgring steigt der Eifel-GP © Imago
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nürburgring und München - Auf dem Nürburgring steht der Eifel-GP auf dem Programm. Mercedes geht von ganz vorne ins Rennen. Wie schlagen sich Vettel und Hülkenberg? JETZT im LIVETICKER.

Auf dem Nürburgring steht der Große Preis der Eifel auf dem Programm. Wer gewinnt das erste Rennen auf dieser Strecke seit 2013?

Hier aktualisieren.

+++ Bremsplatten bei Bottas +++

Glück für Lewis Hamilton. Valtteri Bottas hat einen Bremsplatten und muss Lewis Hamilton an sich vorbeiziehen lassen.

Anzeige

+++ Vettel dreht sich bei Überholmanöver +++

Der inzwischen auf Rang elf liegende Sebastian Vettel wollte in Kurve eins Antonio Giovinazzi überholen und dreht sich dabei. Er muss an die Box zum Reifenwechsel und fällt zurück.

+++ Hamilton reduziert Rückstand +++

Lewis Hamilton kann seinen Rückstand auf Valtteri Bottas reduzieren. Von den Lenkradproblemen, über die sich der Brite vor dem Rennen beschwert hat, ist nichts zu sehen.

+++ Albon beim Boxenfunk +++

Bereits in Runde sieben muss Alex Albon im Red Bull an die Box. Von Soft geht es auf Medium-Reifen. Im Replay wird deutlich, dass der Thailänder einen Bremsplatten hatte.

+++ Leclerc wird überholt +++

Am Start hatte Charles Leclerc seinen vierten Platz behauptet, jetzt konnte er aber nicht mehr standhalten. Daniel Ricciardo im Renault war einfach deutlich schneller als der Ferrari-Pilot und konnte vorbeiziehen. Und auch der dahinter fahrende Lando Norris hat den Monegassen bereits eingeholt.

+++ Was macht das Wetter? +++

Vor dem Rennen wurde eine Regen-Wahrscheinlichkeit von 40 Prozent prognostiziert. Laut Radar soll es in fünf Minuten anfangen zu regnen.

+++ Verstappen macht Dampf +++

Max Verstappen hatte beim Qualifying am Samstag trotz Platz drei exzellente Zeiten abgeliefert, und das beweist er auch heute. Er legt die schnellste Rennrunde hin und bleibt an Hamilton dran.

+++ Drama um Romain Grosjean +++

Der Haas-Pilot hat an die box gefunkt, dass er einen von Kimi Räikkönen aufgewirbelten Stein abbekommen hat. "Ich hoffe, dass mein Finger nicht gebrochen ist", lässt er seine Crew wissen und klagt über Schmerzen.

+++ Vettel mit zu frühem Start +++

Da hat sich Sebastian Vettel wohl vertan. In der Wiederholung ist zu sehen, dass der Ferrari-Pilot zu früh losgefahren ist, Sekunden-Bruchteile später hat er seinen Wagen wieder zum Stehen gebracht. 

+++ Hamilton mit schnellster Runde +++

Lewis Hamilton setzt hier gleich die erste schnellste Rennrunde. Er bleibt vorerst auf Rang zwei.

+++ Ricciardo kommt nach vorne +++

Red-Bull-Pilot Alexander Albon kann seinen fünften Platz indes nicht behaupten. Daniel Ricciardo zieht in seinem Renault an ihm vorbei.

+++ Vettel verliert +++

Sebastian Vettel gelingt nicht der beste Start. Er fällt auf den zwölften Platz zurück. Besser macht es Nico Hülkenberg. Im Auto von Lance Stroll schiebt er sich gleich an drei Fahrzeugen vorbei.

+++ Bottas kann sich behaupten +++

Lewis Hamilton erwischt einen richtig guten Start und attackiert Pole-Setter Valtteri Bottas. Der Finne kann sich aber behaupten. Dahinter bleibt Max Verstappen vor Charles Leclerc. 

+++ Es geht los +++

Auf dem Nürburgring steht die Einführungsrunde auf dem Programm. Gleich startet das Rennen.

+++ Eifel-GP auf dem Nürburgring +++

Die Formel 1 ist wieder am Start. In der Eifel steigt zum ersten Mal seit 2013 wieder ein Rennen. Auf der Pole Position steht Valtteri Bottas.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image