vergrößernverkleinern
Michael Ammermüller wird beim Rennen des Porsche Supercup in Monte-Carlo von der Pole-Position starten.
Michael Ammermüller wird beim Rennen des Porsche Supercup in Monte-Carlo von der Pole-Position starten. © Porsche Motorsport
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Michael Ammermüller wird als Erster ins zweite Saisonrennen des Porsche Supercup gehen. Die Pole-Position ist auf dem engen Kurs in Monte-Carlo wichtig.

Nach dem Saisonauftakt in Barcelona ist der Porsche Mobil 1 Supercup an diesem Wochenende zur zweiten Station auf dem legendären Stadtkurs in Monaco unterwegs. (Porsche Supercup: Rennen in Monaco ab 10.25 Uhr bei SPORT1.de im LIVESTREAM)

Auf dem Circuit de Monaco geht es für den Porsche Mobil 1 Supercup in die zweite Runde. Als erster Spitzenreiter der neuen Saison ist im Fürstentum der Porsche-Junior Julien Andlauer am Start. Der 19-jährige Franzose, der im vergangenen Jahr in der Gesamtwertung des Markenpokals auf Platz vier landete, verwies beim Saisonauftakt in Barcelona Ayhancan Güven und Titelverteidiger Michael Ammermüller auf die Plätze.

Ammermüller startet von der Pole-Position

In den engen Kurven des anspruchsvollen Stadtkurses dürfen sich die Piloten des 485 PS-starken Porsche GT3 Cup keine Aussetzer erlauben. Im engen Leitplanke-Llabyrinth von Monte-Carlo ist das Überholen schwierig. Ein guter Startplatz ist somit ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Anzeige

In der Qualifikation am Freitag hatte der Niederbayer die Nase vorne. Neben ihm wird Mikkel Pedersen (Dänemark) aus der ersten Startreihe ins Rennen gehen.

Julien Andlauer beendete die Qualifikation auf dem siebten Platz.

Das Rennen des Porsche Mobil 1 Supercup ist am Sonntag ab 10:25 Uhr live, dazu fasst SPORT1 ab 23:00 Uhr im Free-TV die Höhepunkte zusammen. Abgerundet wird die Berichterstattung aus Monaco mit dem Highlight-Magazin, das am Samstag, 01. Juni, ab 19:30 Uhr auf SPORT1 ausgestrahlt wird. Die Übertragungen begleiten Moderator Eric Engesser und Kommentator Peter Kohl.

Meistgelesene Artikel

So können Sie den Porsche Supercup LIVE verfolgen:

TV: SPORT1+
Stream: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image