Home>Basketball>

Sogar US-Präsident Biden feiert sie! Clark überholt "Pistol Pete"

Basketball>

Sogar US-Präsident Biden feiert sie! Clark überholt "Pistol Pete"

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Sogar der US-Präsident feiert sie

Caitlin Clark vollbringt beim Sieg ihrer Iowa Hawkeyes über Ohio State Historisches. Die 22-Jährige übertrifft einen 54 Jahre alten Rekord einer NBA-Legende. Selbst US-Präsident Biden reagiert.
Neue Nummer eins: Caitlin Clark
Neue Nummer eins: Caitlin Clark
© AFP/GETTY IMAGES/SID/MATTHEW HOLST
. SID
. SID
von SID

Supertalent Caitlin Clark hat den großen „Pistol Pete“ Maravich überholt und einen 54 Jahre alten Rekord gebrochen. Beim 93:83-Sieg ihrer Iowa Hawkeyes über Ohio State verbuchte die 22-Jährige am Sonntag 35 Punkte. Clark steht mit nun 3685 Zählern im US-College-Basketball an der Spitze der „ewigen“ Scorerliste. Der 1988 verstorbene Maravich hatte von 1967 bis 1970 als Spieler der Louisiana State University 3667 Punkte erzielt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die neue Bestmarke führt zu einem neuen Ausmaß des irren Hypes um die bekannteste Basketballerin der USA. Denn nun reagierte selbst US-Präsident auf die Leistung von Clark.

Bei X schrieb der Politiker: „Gratulation an Caitlin Clark, die Geschichte geschrieben hat und nun beste Scorerin der NCAA-Historie ist. Und bei den 3.685 Punkten wird es nicht bleiben. Du hast deine Uni stolz gemacht.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Clark vor Nummer-eins-Draft

Clark wechselt nach der laufenden Spielzeit in die Frauen-Profiliga WNBA. Im Draft am 15. April wird die US-Amerikanerin mit ziemlicher Sicherheit an Position eins ausgewählt und an Indiana Fever gehen. Clark spielt aktuell ihre vierte College-Saison. Maravich war für LSU hingegen nur drei Jahre aufgelaufen, ehe er in die NBA wechselte. 1976/77 war der Hall-of-Famer bester Werfer in der Hauptrunde der nordamerikanischen Profiliga. Maravich starb im Alter von 40 Jahren bei einem Basketballspiel nach Herzversagen.

{ "placeholderType": "MREC" }
Lesen Sie auch

Am 15. Februar hatte Clark WNBA-Star Kelsey Plum (Las Vegas Aces) an der Spitze der Frauen-Bestenliste abgelöst. Nun hält sie den Rekord bei Frauen und Männern.