Anzeige

Neuer zieht wohl in Ancelotti-Haus

Neuer zieht wohl in Ancelotti-Haus

Manuel Neuer zieht mit seiner Partnerin offenbar in eine Luxus-Wohnung in einem Haus, in dem ein Ex-Trainer wohnte.
Nach der vorzeitigen Qualifikation für die WM 2022 in Katar stehen für die deutsche Nationalmannschaft zum Jahresausklang noch zwei Spiele an.
. SPORT1
von SPORT1
13.10.2021 | 10:11 Uhr

Manuel Neuer hat offenbar ein neues Zuhause!

Wie die Bild berichtet, ist der Torhüter des FC Bayern gemeinsam mit Freundin Anika Bissel in eine Luxus-Wohnung (157 Quadratmeter) im Münchner Stadtteil Lehel gezogen – direkt am Englischen Garten.

In diesem Haus, das demnach 23 Eigentumswohnungen beinhaltet, wohnte laut Bild bis Dezember 2017 noch der ehemalige Bayern-Coach Carlo Ancelotti. Der Italiener hatte die Münchner zwischen Juli 2016 und September 2017 trainiert.

Die Zeitung berichtet weiter, dass Neuers bisherige Stadt-Villa in Bogenhausen nun von Kumpel und Bayern-Torwarttrainer Toni Tapolovic übernommen werde. Neuer wiederum behält wohl seine Villa am Tegernsee.

Der Nationalspieler hat nach SPORT1-Informationen bereits hinterlegt, dass er seine Karriere in München beenden will. Der 35-Jährige kann sich vorstellen, noch mit 40 im Tor zu stehen.

MEHR DAZU