Anzeige

Wade raus bei PDC Home Tour

Wade raus bei PDC Home Tour

Mit James Wade verabschiedet sich der nächste Topspieler bei der PDC Home Tour. "Heavy Metal" Ryan Searle trumpft groß auf - auch bei seinen Averages.
Home-Match für den guten Zweck: In einer kuriosen Neuauflage einer legendären Darts-Rivalität schlägt Raymond van Barneveld Phil Taylor im Live-Fernduell mit 7:6.
. SPORT1
von SPORT1
am 22. Apr

Der nächste Favorit ist raus: James Wade hat bei der PDC Home Tour der Darts-Profis bereits zum Auftakt Schiffbruch erlitten.

Die Nummer acht der Welt kassierte dabei einen White Wash gegen Andy Boulton, dazu unterlag "The Machine" auch noch Ryan Searle (3:5).

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Der langhaarige Engländer hielt sich auch in seinen weiteren Partien schadlos, gewann somit die Gruppe 6 souverän und zog in die nächste Runde ein.

"The Power" in Aktion: Seit 2018 ist der große Phil Taylor in Darts-Rente
Phil Taylor (M.) ist der beste und bedeutendste Darts-Spieler aller Zeiten
Trina Gulliver
Trina Gulliver
+19
Taylor wird 60: Die besten Darts-Spieler der Geschichte

Searle mit starkem Average- Wade blass

Searle, der erst kürzlich die Players Championship gewonnen hatte, zeigte eine der bisher besten Leistungen auf der "Wohnzimmer-Tour". Vor allem im Duell mit Wade, der nur seine erste Partie gegen Adrian Gray (5:2) gut absolvierte, trumpfte "Heavy Metal" groß auf angesichts eines Punktedurchschnitts von 100,6.

Noch besser stand Searles Average sogar beim 5:2-Sieg über Gray (103,3), immerhin Viertelfinalist des World Grand Prix.

Im Rahmen der Home Tour messen sich an 32 aufeinanderfolgenden Abenden jeweils vier Spieler im Format "Jeder gegen Jeden". Die Sieger jeder Gruppe qualifizieren sich für die 2. Runde.

Die Ergebnisse des Abends

James Wade - Adrian Gray 5:2
Ryan Searle - Andy Boulton 5:1
Adrian Gray - Andy Boulton 2:5
James Wade - Ryan Searle 3:5
Ryan Searle - Adrian Gray 5:2
Andy Boulton - James Wade 5:0

Fallon Sherrock will auch bei der unibet Premier League Darts für Furore sorgen
BIRMINGHAM, ENGLAND - APRIL 25: James Wade of England reacts following his match against Michael van Gerwen of the Netherlands during the 2019 Unibet Premier League Darts at Arena Birmingham on April 25, 2019 in Birmingham, England. (Photo by Alex Burstow/Getty Images)
Michael van Gerwen, Peter Wright und Rob Cross (v.l.) gehören zu den Topstars der Darts-Szene
Michael van Gerwen ist auf Kurs Titelverteidigung
+17
Die Stars der Premier League 2020

In der Gruppe 7 ist am Donnerstag der ehemalige Premier-League-Spieler Jelle Klaasen gefordert, der es mit dem deutschen Talent Gabriel Clemens und Gavin Carlin aus Nordirland zu tun bekommt.

Gruppe 7 - Donnerstag, 23. April:

Gabriel Clemens - Ryan Meikle
Jelle Klaasen - Gavin Carlin
Ryan Meikle - Gavin Carlin
Gabriel Clemens - Jelle Klaasen
Jelle Klaasen - Ryan Meikle
Gavin Carlin - Gabriel Clemens

Gruppe 8 - Freitag, 24. April:

Jonny Clayton - Adam Hunt
Richard North - David Pallett
Adam Hunt - David Pallett
Jonny Clayton - Richard North
Richard North - Adam Hunt
David Pallett - Jonny Clayton

MEHR DAZU