Anzeige
Home>Darts>

Belgian Darts Open: Drama-Aus! Clemens vergibt drei Matchdarts - auch Schindler verliert

Darts>

Belgian Darts Open: Drama-Aus! Clemens vergibt drei Matchdarts - auch Schindler verliert

Anzeige
Anzeige

Clemens-Drama bei Mega-Duell

Clemens-Drama bei Mega-Duell

Bei den Belgian Darts Open marschieren Martin Schindler und Gabriel Clemens bis ins Viertelfinale. Dort endet der Siegeszug der beiden Deutschen jedoch.
Gabriel Clemens wirft bei der Belgian Darts Open Rob Cross mit einem 6:3 raus und steht im Viertefinale gegen Johnny Clayton.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Dramatische Niederlage für Gabriel Clemens! (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

„The German Giant“ lieferte sich im Viertelfinale der Belgian Darts Open ein irres Duell mit Jonny Clayton und verlor am Ende im Decider mit 5:6.

Besonders bitter für Clemens: Der Deutsche vergab gleich drei Matchdarts - einen auf die Doppel-12, zwei auf die Doppel-6. Clayton hingegen trumpfte mit zwei High-Finishes auf und checkte unter anderem eine 156.

Insgesamt lieferten jedoch beide Kontrahenten eine starke Leistung ab. Sowohl der Drei-Dart-Average von Clayton (97,59 Punkte) als auch der von Clemens (96,46) konnten sich sehen lassen.

Schindler gewinnt nur ein Leg im Viertelfinale

Der Waliser trifft nun im Halbfinale auf Andrew Gilding, der zuvor den weiteren deutschen Starter Schindler geschlagen hatte. Gilding setze sich problemlos mit 6:2 gegen den 26-Jährigen durch.

Dabei hatte das Match für Schindler mit einer 1:0-Führung ganz gut begonnen. Dann zog Gilding, der am Ende einen Drei-Dart-Average von 87,41 Punkten aufwies, mit fünf aufeinanderfolgenden siegreichen Legs davon. (PDC Order of Merit: Aktuelle Weltrangliste im Darts)

Martin Schindler schlägt Rusty Rodriguez bei der Belgian Darts Open mit 6:3 und zieht ins Viertelfinale ein.
02:20
Belgian Darts Open: Martin Schindler schlägt Rusty Rodriguez mit 6:3

Bei dem Turnier in Wieze hatten Clemens und Schindler am Sonntagnachmittag noch für einen deutschen Meilenstein gesorgt: Zwei Deutsche in der Runde der letzten Acht auf der European Tour gab es zuvor noch nie. Schindler stellte zudem sein bestes Karriere-Resultat auf der European Tour ein.

Belgian Darts Open: Ergebnisse des Finalabends

Viertelfinale (Best of 11 Legs)

Andrew Gilding - Martin Schindler 6:2

Jonny Clayton - Gabriel Clemens 6:5

José de Sousa - Dave Chisnall 2:6

Danny Noppert - Adrian Lewis 6:3

Halbfinale (Best of 13 Legs)

Gilding - Clayton 7:5

Chisnall - Noppert

Finale (Best of 15 Legs)

Gilding - Chisnall/Noppert