Anzeige

Hochkarätiges Grand-Slam-Halbfinale steht

Hochkarätiges Grand-Slam-Halbfinale steht

Weltmeister Gerwyn Price steht nach einem Sieg über Jonny Clayton im Halbfinale des Grand Slam of Darts. Dort trifft er auf James Wade.
Gerwyn Price steht beim Grand Slam of Darts im Halbfinale. Gegen Kumpel Jonny Clayton unterläuft ihm ein lustiger Fail beim Anwurf.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Gerwyn Price hat im Viertelfinale des Grand Slam of Darts starke Nerven bewiesen und gewann im walisischen Duell gegen Jonny Clayton mit 16:12.

Für das Halbfinale steht nun ein Top-Match: Der Weltmeister trifft auf James Wade, die Nummer 4 in der von Price angeführten Weltrangliste.

Price erwischte den besseren Start und holte sich schnell das erste Break. (alle Infos und Spiele täglich im LIVESTREAM und LIVE im Free-TV auf SPORT1)

„Für mich war es wichtig heute, das Match von Beginn an zu dominieren“, sagte Price bei Sky Sports. Die Nummer 1 der Order of Merit hatte schon zweimal in diesem Jahr gegen Clayton verloren.

Price nur kurzzeitig irritiert

Und auch in Wolverhampton wurde es noch einmal eng. Price war von der Aufholjagd seines Landsmanns zwischenzeitlich offensichtlich so irritiert, dass er nach dessen Break zum 8:9 wieder ans Oche trat. Dabei merkte er erst nach seinem ersten Wurf, dass nicht er, sondern sein Gegner Anwurf im 18. Leg hatte.

Wie hochklassig dieses Duell war, zeigt die Tatsache, dass Clayton im 19. Leg sieben perfekte Darts spielte und das Leg dennoch verlor.

Er konnte später zwar noch zum 12:12 ausgleichen. Doch das war für Price das endgültige Signal, sich noch einmal zu steigern. „The Iceman“ demonstrierte nun seine ganze Klasse und gewann die letzten vier Legs in Folge.

Wade setzt sich mit zwei Breaks ab

Prices nächster Gegner Wade hatte sich im ersten Viertelfinale in einem spannenden und teilweise hochklassigen Duell gegen seinen Landsmann Rob Cross mit 16:14 durchgesetzt. (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

James Wade steht beim Grand Slam of Darts in Halbfinale. Gegen Rob Cross hat "The Machine" am Ende die besseren Nerven.
03:41
Wade gewinnt Darts-Krimi gegen Cross

Nach einem ausgeglichenen Start konnte „The Machine“ sich langsam absetzen und führte nach zwei Breaks mit 9:5. (DATEN: Ergebnisse des Grand Slam of Darts)

Cross gab aber nicht auf, und im 24. Leg sicherte er sich sein erstes Break zum 11:13. Doch Wade konterte im Stile eines Superstars und checkte mit einer 148 zum 14:12 aus.

Am Ende nutzte Wade mit einem Wurf auf die Doppel 6 seinen zweiten Match-Dart und zog ins Halbfinale ein.