PDC verlegt Darts-Event in Berlin

PDC verlegt Darts-Event in Berlin

Der Profiverband PDC verlegt die deutsche Veranstaltung der Unibet Premier League Darts in Berlin aufgrund der Coronapandemie.
Michael van Gerwen gewann am Donnerstag die Darts Premier League
Michael van Gerwen gewann am Donnerstag die Darts Premier League
© Getty Images
Sportinformationsdienst
von Sportinformationsdienst
am 24. März

Die deutsche Veranstaltung der Unibet Premier League Darts ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie ebenfalls verschoben worden.

Wie der Profiverband PDC am Dienstag mitteilte, wird das ursprünglich für den 23. April angesetzte Event in Berlin auf den 3. September verlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die Unibet Premier League 2020 war am 6. Februar im schottischen Aberdeen gestartet. Neun Spieler gehören zum festen Teilnehmerfeld, zudem ist an den ersten neun Wochen jeweils ein sogenannter Challenger dabei. (SPORT1 zeigt alle Spieltage der Unibet Darts Premier League LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Die bislang letzte Veranstaltung fand am 12. März in Liverpool statt, ehe die Coronakrise die PDC zum Handeln zwang und der Spielbetrieb zum Erliegen kam. Nächste Station wäre nun Glasgow am 7. Mai.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE