Anzeige
Home>Darts>World Grand Prix>

Darts: Aspinall und Noppert zoffen sich bei World Grand Prix - darum ging es

World Grand Prix>

Darts: Aspinall und Noppert zoffen sich bei World Grand Prix - darum ging es

Anzeige
Anzeige

Aspinall: So kam es zum Zoff

Beim Darts World Grand Prix legt sich Nathan Aspinall mit Gegner Danny Noppert und den Fans in Leicester an. Der verliert komplett den Faden und ist verärgert. Nach dem Match klärt Aspinall auf.
Nathan Aspinall gelingt ein irres Comeback gegen Danny Noppert. Zunächst schien allerdings alles gegen ihn zu sein, auch das Publikum, mit dem er sich kurzerhand anlegte.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Zum Abschluss der Achtelfinal-Matches beim Darts World Grand Prix kam es zu einem dramatischen Duell zwischen Nathan Aspinall und Danny Noppert. (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

Noppert führte in Leicester bereits mit 2:0-Sätzen und hatte drei Matchdarts. Nutzen konnte er aber keinen, und am Ende unterlag der Niederländer noch mit 2:3. (PDC Order of Merit: Aktuelle Weltrangliste im Darts)

Frustriert war Noppert aber vor allem von den Begleitumständen des Spiels. (Darts World Grand Prix bis Sonntag live im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Noppert über Aspinall verärgert

Im Verlauf des letzten Satzes zeigte er sich sichtlich verärgert über Aspinalls Verhalten, der sich zunächst mit dem Publikum anlegte und dann auch noch das Gespräch mit seinem Gegner suchte. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse des Darts World Grand Prix)

„Wir sind unterschiedliche Spieler und auch unterschiedliche Persönlichkeiten. Ich hätte vielleicht nicht so reagieren sollen. Aber ich habe es nun einmal getan. Danny war sicherlich nicht einverstanden damit, wie ich reagiert habe“, sagte Aspinall anschließend.

Beide Spieler waren sich nach dem Spiel zunächst aus dem Weg gegangen und diskutierten anschließend über den Vorfall. Am Ende aber gaben sich beide die Hände. „Er hat mir noch viel Glück für die nächste Runde gewünscht. Er hat die Niederlage gut verkraftet. Da wird nichts hängenbleiben“, sagte Aspinall.

Im Viertelfinale trifft der Engländer auf seinen Landsmann Martin Lukeman.

Martin Lukeman hat mit seinem 3:2-Erfolg über Ross Smith das Viertelfinale des Darts World Grand Prix erreicht und somit für den größten Erfolg seiner Karriere gesorgt.
03:24
Darts World Grand Prix: Martin Lukeman siegt mit 3:2 gegen Ross Smith