Anzeige

Mannheim heiß auf Wiedergutmachung

Mannheim heiß auf Wiedergutmachung

Die Adler Mannheim sind in der Champions Hockey League in Lausanne gefordert. Nach der DEL-Pleite ist Wiedergutmachung angesagt.
Iserlohn Roosters - Adler Mannheim: Tore und Highlights | PENNY DEL
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

In der Champions Hockey League (CHL) stehen die letzten Spieltage der Gruppenphase an. (News: Alles Wichtige zur CHL)

Dabei fällt die Entscheidung, welche Teams den Sprung in die Playoffs schaffen und damit weiter vom Titel in der europäischen Eishockey-Königsklasse träumen dürfen.

Gute Karten haben die Adler Mannheim, die in der Gruppe C die Tabelle anführen. Die Baden-Württemberger sind bei Lausanne HC zu Gast (ab 20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Mannheim heiß auf Wiedergutmachung

Die Schweizer haben bislang zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto und stehen als Tabellendritter mit drei Punkten Rückstand auf Mannheim und Lukko Rauma unter Druck. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der CHL)

Für die Mannheimer ist die Ausgangslage entspannter. Allerdings mussten die Adler zuletzt in der DEL einen Rückschlag einstecken. Nach sechs Erfolgen in Serie gab es bei den Iserlohn Roosters eine 0:2-Niederlage.

Gegen den Schweizer Erstligisten ist das Team von Trainer Pavel Gross nun also auf Wiedergutmachung aus.

So können Sie Lausanne HC vs. Adler Mannheim LIVE verfolgen:

TV: SPORT1

Livestream: SPORT.de

MEHR DAZU