Anzeige

Weitere Coronafälle bei den Tigers

Weitere Coronafälle bei den Tigers

Die Straubing Tigers aus der DEL haben weitere Coronafälle zu beklagen. Die Spieler befinden ich bereits in häuslicher Isolation.
Ustorf sieht in der DEL keine sportliche Fairness
Ustorf sieht in der DEL keine sportliche Fairness
© FIRO SPORTPHOTO/FIRO SPORTPHOTO/SID
SID
SID
von SID

Die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben weitere Coronafälle vermeldet.

Nachdem am Samstag bereits Verteidiger Benedikt Kohl und eine Person aus dem Betreuerstab positiv getestet wurden, kamen am Sonntag die positiven Befunde von David Elsner, Mike Connolly und Kael Mouillierat hinzu.

Laut Vereinsangaben wurden die Spieler von der Mannschaft getrennt und befinden sich in häuslicher Isolation.

Die Tigers treten am Sonntag beim ERC Ingolstadt an.

Dabei fehlt den Straubingern auch Kapitän Sandro Schönberger, der bereits Anfang der Woche positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

MEHR DAZU