Home>Eishockey>DEL>

"Traurig" - Wolf verlässt Adler Mannheim

DEL>

"Traurig" - Wolf verlässt Adler Mannheim

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

„Traurig“ - Wolf verlässt Adler Mannheim

Auf Instagram verabschiedete sich der Stürmer emotional.
David Wolf verlässt die Adler Mannheim nach acht Jahren
David Wolf verlässt die Adler Mannheim nach acht Jahren
© IMAGO / HMB-Media/SID/IMAGO/Uwe Koch
. SID
. SID
von SID

Eishockey-Profi David Wolf und Bundesligist Adler Mannheim gehen getrennte Wege. „Ich bin traurig, und es bricht mir das Herz, kein Teil des Teams mehr zu sein“, schrieb der 34-Jährige auf Instagram. Seit 2016 hatte der Stürmer das Trikot der Adler getragen.

{ "placeholderType": "MREC" }

"Ich habe immer 110 Prozent gegeben, meine Leidenschaft und mein Herz auf dem Eis gelassen", so Wolf. In Mannheim habe Wolf eine Familie gegründet und ein Haus gebaut. Für den Rückhalt der Fans sei er sehr dankbar: "Ihr werdet immer einen Platz in meinem Herzen haben."

Den größten Erfolg in acht Jahren bei den Adlern feierte er mit der Meisterschaft im Jahr 2019. Ein Jahr zuvor holte er mit der Nationalmannschaft die Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea. In Deutschland hatte Wolf zudem unter anderem für die Hamburg Freezers und die Hannover Scorpions gespielt. 2015 absolvierte er vier Spiele für die Calgary Flames in der nordamerikanischen Profiliga NHL.