Home>Eishockey>Eishockey-WM>

Eishockey-Stars Peterka und Sturm würden Musiala nominieren

Eishockey-WM>

Eishockey-Stars Peterka und Sturm würden Musiala nominieren

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Eishockey-Stars sind für Musiala

Nach der Torgala gegen Lettland beteiligen sich die Vize-Weltmeister an der Schnitzeljagd für den EM-Kader - zum Spaß.
Der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft gelingt bei der Weltmeisterschaft im Spiel gegen Lettland ein beeindruckender Befreiungsschlag.
. SID
. SID
von SID

Nach der 8:1-Torgala gegen Lettland waren die deutschen Vize-Weltmeister bestens gelaunt - und beteiligten sich an der Schnitzeljagd für den EM-Kader der Fußballer.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Ich glaube, wir wurden noch nicht gefragt“, sagte NHL-Stürmer John-Jason Peterka und empfahl Bundestrainer Julian Nagelsmann eine Offensivkraft: „Musiala würde ich gerne sehen. Und der wird auch 100-prozentig dabei sein.“

Sturm und Peterka witzeln über DFB-Nominierung

Auch Nico Sturm sprach sich für den Münchner aus. "Mein Lieblingsspieler im Moment ist Jamal Musiala", sagte der Angreifer der San Jose Sharks und fügte ein wenig fragend an: "Der ist ja schon nominiert?" Ja, kurz zuvor von seinem Nationalmannschaftskollegen Peterka, einem gebürtigen Münchner.

Auch Harold Kreis machte nach dem zweiten Sieg im vierten WM-Spiel den Spaß mit, wollte seinem Fußball-Kollegen aber keinen Tipp geben. „Um Gottes willen, es reicht, wenn ich die Mannschaft hier nominieren muss“, sagte der Bundestrainer lachend. Seit Sonntag werden von verschiedenen Personen auf verschiedenen Kanälen die von Nagelsmann ausgesuchten EM-Spieler bekanntgegeben.