Anzeige
Home>eSports>

Nach HandOfBlood-Rangelei: Christian Lenz im SPORT1-Interview (Teil 1)

eSports>

Nach HandOfBlood-Rangelei: Christian Lenz im SPORT1-Interview (Teil 1)

Anzeige
Anzeige

Christian Lenz Interview (Teil 1): Scouting & Zukunft von BIG

Christian Lenz Interview (Teil 1): Scouting & Zukunft von BIG

Christian Lenz erzählt im Interview über seine Arbeit als Sportdirektor von BIG, die neue Prime League Saison und wann sie in der LEC spielen wollen.
Christian Lenz gewährt Einblicke in seine Arbeit als Sportdirektor
Christian Lenz gewährt Einblicke in seine Arbeit als Sportdirektor
© SPORT1
Niklas Walkerling
Niklas Walkerling

Nach einer inszenierten Rangelei mit Eintracht Spandau Präsidenten Maximilian „HandOfBlood“ Knabe trafen wir BIG Sportdirektor Christian Lenz nur wenige Tage später im Bootcamp der esports player foundation an. Angesprochen auf das zuvor stattgefundene Stadtderby zwischen seiner und Knabes Organisation, sagte er trocken: „Mir war klar, dass wir gegen DIE nicht verlieren“.

Im ersten Teil des Interviews gewährt uns Christian Lenz interessante Einsichten in seine Arbeit als Sportdirektor, wie er die bisherige Saison in der Prime League bewertet, ob BIG über kurz oder lang die LEC anvisiert.

Nach HandOfBlood-Rangelei: Christian Lenz im SPORT1-Interview (Teil1)
10:43
BIG Sportdirektor Christian Lenz im Interview - Teil 1

Im zweiten Teil des Interviews wird die neue, prominente Konkurrenz aus Spandau auf ihre Plätze verwiesen. Der Stadtrivale von BIG hat sich in kürzester Zeit durch sein provokantes Auftreten einen Namen gemacht. Sportlich fühle sich Lenz von den Spandauern aber „nicht gefährdet“, wie er selbst sagt. Der zweite Interview-Teil erscheint am 14. Februar.

MEHR DAZU