Anzeige
Home>eSports>

ESL R1: Porsche, BMW, Mercedes - ESL gibt SimRacing-Revolution bekannt

eSports>

ESL R1: Porsche, BMW, Mercedes - ESL gibt SimRacing-Revolution bekannt

Anzeige
Anzeige

ESL R1: Motorsport-Revolution?

Unter der neuen Marke ESL R1 sollen Motorsport- und eSport-Fans auf ihre Kosten kommen. Die neue SimRacing-Liga lockt mit hochklassigen Automarken, großen eSport-Teams und neuer Rennspiel-Simulation.
ESL R1: Porsche, BMW und Mercedes sind dabei
ESL R1: Porsche, BMW und Mercedes sind dabei
© ESL
Niklas Walkerling
Niklas Walkerling

„Die Zukunft des virtuellen Rennsports ist hier.“ Verheißungsvoll teaserte die ESL am 12. Januar ihre SimRacing Pläne an. Nun erfahren wir, was der größte eSport-Veranstalter der Welt für Rennsport-Fans im Köcher hat.

ESL R1: SimRacing der nächsten Generation

ESL R1 nennt sich die neue SimRacing-Liga. Eine halbe Million US-Dollar stehen auf dem Spiel. Es wird zwei Saisonausgaben geben, eine im Frühling, die andere im Herbst. 48 Fahrer aus insgesamt zwölf Teams treten gegeneinander an. Die besten 24 Fahrer jeder Saison qualifizieren sich für das Major, bei dem schließlich der Racing-Champion gekürt wird.

  • Vier Fahrer pro Team
  • Acht Runden pro reguläre Saison
  • Sieben Rennen pro Runde im K.o.-System: 4x Viertelfinale, 2x Halbfinale und 1x Finale
  • Vor jedem Rennen gibt es einen Qualifier, um die Startplatzierung zu bestimmen
  • Reifenverschleiß und Kraftstoffverbrauch werden berücksichtigt, Boxenstopps gibt es nicht

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Gespielt wird die neue Motorsportsimulation RENNSPORT vom Münchener Entwicklerstudio Competition Company. Besonders auf technischer Seite sticht der Titel hervor, weil es als eines der ersten Spiele auf die neue Unreal Engine 5 setzt. Laut eigener Aussagen haben sich für das ambitionierte Projekt Automobilexperten und Spieleentwickler zusammengeschlossen, um das bestmögliche Endprodukt zu liefern, das sowohl „ultra-realistisch“ als auch „einfach Spaß machen soll“.

Schon bald sollen neben professionellen Fahrern der zwölf Teams auch weitere Motorsport-Interessierte Hand anlegen dürfen. Die Closed-Beta von RENNSPORT soll bald erscheinen, bewerben kann man sich bereits jetzt.

Alle teilnehmenden Teams von ESL R1 2023

  • Apex Racing Team
  • BMW M Team BS+Competition
  • FaZe Clan
  • FURIA
  • G2 Esports
  • Heroic
  • Mercedes-AMG Petronas Esports Team
  • Mercedes-AMG Team Williams Esports
  • MOUZ
  • Porsche Coanda Esports Racing Team
  • R8G Esports
  • Team Redline

Einige Teams wie BS+COMPETITION haben ihr Fahrer-Lineup bereits bekanntgegeben, die übrigen werden noch vor dem offiziellen Startschuss am 11. Februar folgen. Auf der IEM Katowice in Polen, einem der prestigeträchtigsten CS:GO-Turniere der Welt, wird der erste Renntag live vor Publikum ausgetragen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren +++

ESL R1 2023 - Frühjahressaison Kalender

  • Runde 1, IEM Expo Katowice, Polen, ESL Pro Tour – 11. Februar 2023
  • Runde 2, IEM Expo Katowice, Polen, ESL Pro Tour – 12. Februar 2023
  • Runde 3, online – 13. März 2023
  • Runde 4, online – 27. März 2023
  • Runde 5, online – 10. April 2023
  • Runde 6, online – 17. April 2023
  • Runde 7, online – 24. April 2023
  • Runde 8, online – 8. Mai 2023
  • ESL R1 Spring Major, RENNSPORT Summit, München, Deutschland – 27.-28. Mai 2023

Live-Übertragungen jedes Renntages wird es auf dem offiziellen Twitch- oder YouTube-Kanal von ESL R1 geben.

+++ Sendungen, Interviews, VODs! Abonniert unseren neuen YouTube-Kanal für noch mehr eSports- & Gaming-Content! +++