mouz verpasst Sieg nach gutem Start

mouz verpasst Sieg nach gutem Start

mousesports hat einen Sieg zum Auftakt der ESL One Cologne verpasst. Trotz einer 7:0-Führung reichte es nicht zum Triumph über Virtus.pro.
26388040535_5b3853c849_k.jpg
© DreamHack – Adela Sznajder
Marco Gnyp
von Marco Gnyp
am 6. Juli

Am Dienstag startete das zweite CS:GO-Major des Jahres in Köln. Bei der ESL One in der Domstadt treten 16 der weltbesten Teams an und spielen dabei um ein Gesamtpreisgeld von einer Million US-Dollar. Der deutsche Vertreter mousesports traf zum Auftakt auf die Polen von Virtus.pro, konnte sich aber nicht durchsetzen.

Traumstart reicht nicht

Dabei legten die Mäuse auf Train einen Traumstart hin. 7:0 stand es nach wenigen Minuten, doch als Virtus.pro die ersten Runden gewann, häuften sich die Splitter im mouz-Mosaik.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Mit zunehmender Dauer der ersten Hälfte sahen die Spieler immer unsicherer aus und die Polen zeigten zudem Aiming auf Weltklasse-Niveau. Sie kamen vor dem Wechsel bis auf 7:8 heran.

In der wichtigen zweiten Pistolen-Runde verpasste chrisJ es ganz knapp, das 9:7 zu sichern. Obwohl noch zwei Gegner am Leben waren, war der Niederländer gezwungen, die Bombe – in einer Rauchgranate sitzend – zu entschärfen. Dies wäre ihm auch fast gelungen, doch TaZ eliminierte den mouz-Spieler eine Sekunde vor dem Rundengewinn noch.

Nach dem Ausgleich hatte das deutsche Team den Polen nicht mehr viel entgegenzusetzen und musste sich am Ende mit 10:16 geschlagen geben. Bereits am Mittwoch droht mousesports damit das Aus, denn das Team muss im Lower-Bracket der Gruppe gegen Team EnVyUs gewinnen. Die Franzosen hatte ihre Begegnung gegen Team Liquid deutlich mit 7:16 verloren.

Brasilianer feiern gelungenen Einstand

Beim letzten Major in Columbus triumphierten die fünf Brasilianer um Team-Kapitän FalleN im Finale gegen Natus Vincere als Teil von Luminosity Gaming. Das Match gegen G2 Esports in Köln war der erste offizielle Auftritt unter dem Banner von SK Gaming – und diesen gestalteten die Spieler erfolgreich.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

In einer hochklassigen und engen Partie setzten sich die Südamerikaner am Ende mit 16:11 auf Cobblestone durch und könnten am Mittwoch bereits den Viertelfinaleinzug perfekt machen.

Fnatic mit Fehlstart

Gegner von SK Gaming werden allerdings nicht die Schweden von Fnatic sein, wie es die meisten Experten und Fans erwartet hätten, sondern FaZe Clan. Das europäische Mischteam schockte den Favoriten um Rückkehrer olofmeister mit einem beeindruckenden 16:14-Erfolg auf Dust 2.

Damit ist auch klar, dass spätestens im Duell zwischen Fnatic und G2 Esports der erste Hochkaräter aus dem Turnier ausscheiden wird.

+12
CS:GO: Power Ranking vor der ESL One Cologne

Die anderen großen Namen aus Europa konnten zum Auftakt des Majors Erfolge feiern. Astralis setzte sich mit 16:12 gegen Team Dignitas durch. Natus Vincere schlug FlipSid3 Tactics mit 16:7 und die Ninjas in Pyjamas ließen OpTic Gaming beim 16:4 keine Chance. Zudem schickte Gambit Gaming die Amerikaner von Counter Logic Gaming mit einem 16:13 ins Lower-Bracket der Gruppe.

Die ESL One Cologne startet am Mittwoch um 11 Uhr mit der Partie zwischen Astralis und Gambit Gaming. mousesports spielt gegen 17:15 Uhr im Duell mit Team EnVyUs um einen Verbleib im Turnier. Die Begegnungen können auf dem deutschen Livestream von 99Damage verfolgt werden.

MEHR DAZU