Anzeige
Home>eSports>Dota 2>

Teurer Spaß: So viel müssen Fans für TI11-Tickets zahlen

Dota 2>

Teurer Spaß: So viel müssen Fans für TI11-Tickets zahlen

Anzeige
Anzeige

So viel kosten Tickets für Dotas TI11

So viel kosten Tickets für Dotas TI11

Im kommenden Oktober steht einmal mehr die Weltmeisterschaft in Dota 2, das The International, an. Nun hat Valve die Ticketpreise für das prestigeträchtigste eSports-Event des Jahres enthüllt.
Teurer Spaß: Fans des The Internationals müssen bis zu 360 Euro bezahlen, wenn sie das Finale live in Singapur miterleben wollen
Teurer Spaß: Fans des The Internationals müssen bis zu 360 Euro bezahlen, wenn sie das Finale live in Singapur miterleben wollen
© Valve
Florian Merz
Florian Merz

Wie in jedem Jahr bildet das The International den Abschluss des laufenden Dota Pro Circuits, kurz DPC. Die besten Teams der Saison treffen hier aufeinander, spielen um Ruhm, Ehre und vor allem jede Menge Preisgeld. In den vergangenen Jahren erreichte das The International stets immens hohe Summen und auch beim TI 11 in Singapur sieht alles danach aus, als würde der „Topf voll Geld“ weiter anwachsen.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Ab dem 13. August werden nun die verschiedenen Tickets zum Event online angeboten. Pro Person lassen sich maximal fünf Eintrittskarten erwerben und auch eine zweite oder gar dritte Verkaufswelle, wie es bei Events dieser Größenordnung üblich ist, wird es nicht geben.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Teurer Spaß: bis zu 360 Euro für Tickets

Um die Play-offs live in Singapur miterleben zu können, muss pro Spieltag ein Preis von insgesamt 88 SGD (Singapur Dollar), grob umgerechnet 65 Euro, gezahlt werden. Möchte man alle vier Spieltage vom 20. bis 23.10. besuchen, ergibt dies ein Preis von mehr als 260 Euro. Wer hingegen plant das Endspiel zu besuchen, muss noch tiefer in die Tasche greifen und für das Finalwochenende einen Preis von circa 360 Euro auf den Tisch legen. Dieses ist für Ende Oktober, den 29. sowie 30.10., geplant.

Zu den bisher qualifizierten Teams zählen Team Secret, PSG.LGD sowie Thunder Awaken und Rekordweltmeister OG, der in diesem Jahr mit einem komplett neuen Roster um die Krone Dotas spielen möchte. Austragungsort ist der Stadtstaat Singapur, der allgemeinhin und oftmals als „sauberste Stadt der Erde“ betitelt wird.

MEHR DAZU