Anzeige

Neue FUT-Karten für Alaba und Co.

Neue FUT-Karten für Alaba und Co.

Es gibt eine Menge neuer Karten in FIFA 21. Viele Spieler, die zum 1. Juli schon offiziell gewechselt sind, haben Karten bei ihrem neuen Verein erhalten.
In FIFA 21 erhalten zahlreiche gewechselte Spieler neue FUT-Karten. Darunter auch David Alaba, der vom FC Bayern zu Real Madrid wechselte
In FIFA 21 erhalten zahlreiche gewechselte Spieler neue FUT-Karten. Darunter auch David Alaba, der vom FC Bayern zu Real Madrid wechselte
© Real Madrid Twitter
von EarlyGame
am 2. Aug

In der aktuellen Transferperiode gab es bereits spektakuläre Wechsel - wobei die meisten davon ablösefrei über die Bühne gingen. David Alaba hat den FC Bayern München in Richtung Real Madrid verlassen und bei den Königlichen unterschrieben. Nun gibt es den Österreicher auch in neuem FUT-Gewand zu bestaunen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

FUT 21: Upamecano, André Silva und Co. sind bei ihren neuen Vereinen

Neben Alaba haben viele weitere Superstars die Vereine gewechselt und eine neue FUT-Karte erhalten. Sergio Agüero ist der höchstbewertete Spieler dieser Liste. Der Argentinier hat Manchester City verlassen und sich dem FC Barcelona angeschlossen.

Die Katalanen können sich über einen weiteren Angreifer freuen, denn Memphis Depay kommt von Olympique Lyon. Barca hat damit ein interessantes Team in FIFA, doch gibt es einen großen Haken an der ganzen Sache.

Die neuen Karten gibt es nur in der regulären Gold-Version, sprich mit dem Rating, mit dem die Spieler in FIFA 21 angefangen haben. Da es mittlerweile zig Spezialkarten gibt, sind die Goldspieler fast nutzlos.

Wer mit einem 84er-Alaba spielt, wird online keine Chance haben. Die neuen Karten können allerdings für neue Teams verwendet werden, um die Chemie zu pushen. Einzig und alleine Achraf Hakimi hat als transferierter Spieler eine Spezialkarte erhalten, die über eine FUTTIES-SBC erworben werden kann.

Hier sind die interessantesten neuen FUT-Karten:

  • Achraf Hakimi (PSG)
  • Sergio Agüero (FC Barcelona)
  • Georginio Wijnaldum (PSG)
  • Memphis Depay (FC Barcelona)
  • David Alaba (Real Madrid)
  • Gianluigi Buffon (FC Parma)
  • Dayot Upamecano (FC Bayern München)
  • Kevin-Prince Boateng (Hertha BSC)
  • André Silva (RB Leipzig)
  • Alexander Nübel (AS Monaco)

MEHR DAZU