Anzeige
Home>eSports>Fortnite>

Fortnite: Viel Loot und kaum Gegner! Das sind besten Landeplätze

Fortnite>

Fortnite: Viel Loot und kaum Gegner! Das sind besten Landeplätze

Anzeige
Anzeige

Fortnite: Die besten Landeplätze in Kapitel 3, Season 2

Fortnite: Die besten Landeplätze in Kapitel 3, Season 2

In Fortnite ist es wichtig, gut in die Runde zu starten – am besten mit viel Loot und wenigen Gegnern. Hier zeigen wir euch die besten Orte für einen gelungenen Start!
Der Weg zum Epischen Sieg beginnt schon bei der Wahl des besten Landeorts
Der Weg zum Epischen Sieg beginnt schon bei der Wahl des besten Landeorts
© Epic Games

Mit dem Beginn der neuen Season hat sich nicht sonderlich viel auf der Map geändert, trotzdem gibt es immer noch eine Menge Spieler, die mit euch auf der Suche nach der besten Ausrüstung sind. Wenn ihr wisst, wo ihr so gut wie möglich in die Runde startet, könnt ihr ihnen immer einen Schritt voraus sein.

Natürlich unterscheiden sich die vielen Locations in Fortnite sehr voneinander, auch im Hinblick auf die potenzielle Beute. Daher zeigen wir euch heute die besten Landeplätze in Kapitel 3, Season 2!

The Daily Bugle

Diesen Ort kannten bestimmt einige von euch, schon bevor er ins Spiel kam. The Daily Bugle ist die Zeitung, bei der Peter Parker arbeitet und im Zuge des Spider Man-Crossovers ist das Verlagsgebäude auch auf der Insel aufgetaucht.

Natürlich ist die Location, die ihr im Nordosten der Karte findet, ein echtes Highlight. Deswegen werdet ihr dort aller Wahrscheinlichkeit nach nicht alleine landen. Wenn ihr es etwas entspannter angehen wollt, dann seid ihr hier falsch, denn ein Feuergefecht ist kaum vermeidbar.

Allerdings kann sich ein Kampf um die Waffen im Daily Bugle auch lohnen, die schiere Zahl an Kisten und Items, die über den Ort verstreut sind, ist wirklich unglaublich.

Chonker‘s Speedway

Nach der Action vom Daily Bugle nun mal eine Gegend mit etwas weniger Risiko. Chonker‘s Speedway ist eine Schotter-Rennstrecke samt Boxengassen, einer Tribüne und allem, was dazugehört. Ihr findet die Strecke in der Wüste im Süden der Map.

Zwar ist Chonker‘s Speedway relativ abgelegen, dafür aber reich an Beute! Habt immer ein Auge auf die Karte, damit euch die Zone nicht überrascht. Bei all dem ungestörten Öffnen von Kisten vergisst man schnell die Zeit. Aber keine Sorge, mit den Fahrzeugen an der Strecke könnt ihr euch entspannt in Sicherheit bringen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Logjam Lumberyard

Die Sägemühle befindet sich im Nordwesten der Map an einem großen See. Auf der linken Seite der Anlage findet ihr unzählige Stapel an Baumstämmen, die ihr nach Lust und Laune verarbeiten könnt.

Ganz egal, ob alleine oder im Team, in Logjam Lumberyard ist für jeden genug Baumaterial da. Allerdings könnt ihr dort auch abseits vom Holz gute Beute machen. In den Fabrikgebäuden und zwischen den Holzstapeln finden sich zahlreiche Truhen und sogar ein Automat sowie eine Aufrüstbank.

Greasy Grove

Diese Location ist schon lange fester Bestandteil der Fortnite-Karte. Viele Spieler kennen diesen Ort wie ihre Westentasche und daher müsst ihr auch hier mit Gesellschaft rechnen. Allerdings ist ein Besuch lohnenswert.

Die kleine Vorstadtsiedlung im Südwesten ist gespickt mit Loot, einer Aufrüstbank und einem Heal-Automaten. Wenn ihr also vor ein paar Gefechten nicht zurückschreckt, könnt ihr euch dort die Taschen vollstopfen!

Seven Outpost II

Wenn ihr wirklich gar keine Lust darauf habt, dass euch gleich zu Beginn einer Runde die Kugeln um die Ohren fliegen, dann ist das der perfekte Landeplatz für euch. Der „Außenposten der Sieben“ befindet sich nordwestlich von Logjam Lumberyard auf einem verschneiten Berg.

Hier findet ihr zwar nicht so viele normale Kisten wie bei anderen Locations, dafür aber prall gefüllte IO-Truhen im Tresorraum des Außenpostens. Den könnt ihr allerdings nicht alleine öffnen. Das funktioniert nur im Duo – oder ihr habt ein Huhn als Begleiter dabei!

Wenn ihr diesen Ort verlasst, seid ihr bis an die Zähne mit starken Gegenständen ausgerüstet und könnt euch direkt auf die nächsten Gegner stürzen!