Anzeige

LoL Patch 11.21: Die besten Jungler, Top- & Mid-Laner

LoL Patch 11.21: Die besten Jungler, Top- & Mid-Laner

Die Top-Lane wurde in diesem Patch am meisten durchgeschüttelt. Poppy kontert die Meta im Jungle, Akshan ist endlich gut und Vex ist in der Mid-Lane nicht aufzuhalten.
Im Rift von League of Legends hat sich einiges verändert.
Im Rift von League of Legends hat sich einiges verändert.
© Riot Games
von EarlyGame

Der Goredrinker-Nerf war von Riot ziemlich hart und hat ein paar neue Gesichter unter die besten Top-Laner in LoL Patch 11.21 gebracht. Für die einfachen Siege im Ranked solltet ihr jetzt Camille spielen, denn sie bringt mit Schaden, Sustain und vor allem ihrer Split-Push-Fähigkeit das beste Gesamtpaket mit.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Teemo hat sich ebenfalls unter die stärksten Champions auf der Top-Lane geschlichen. In der letzten Zeit war der kleine Yordle nahezu unsichtbar, weshalb er in diesem Patch auch einen Buff bekommen hat. Und der zeigt Wirkung! Mit seiner verbesserten Q kann er nämlich seine Gegner nahezu endlos blinden. Macht bestimmt Spaß auf ihn zu treffen...

Assassinen im Jungle? Nicht mit Poppy!

Wer in letzter Zeit als squishy Champion in der Solo Queue unterwegs war, wird sich vor allem vor einem Jungler gefürchtet haben: Kha‘Zix. Als Assassinen-Jungler lauert er seinen Opfern im Gebüsch auf und macht dann kurzen Prozess. Niemand teilt so immensen Schaden aus wie ein Kha‘Zix – besonders, wenn er im Early Game einige Kills abgestaubt hat.

Was kann man also gegen die scheinbare Übermacht eines Kha‘Zix ausrichten? Hier kommt Poppy ins Spiel, denn als Tank kontert sie die aktuell meta-relevanten Champions ziemlich gut. Ihr solltet Poppy aber nicht nur an diesem Faktor festmachen. Ihre E, Heroic Charge, eignet sich ziemlich gut für Ganks und Lanes besuchen könnt ihr oft, denn Poppy ist ziemlich schnell durch den Jungle. Mit ihrer W ist es darüber hinaus noch ein Leichtes, die Gegner von den eigenen Teamkameraden fernzuhalten.

Akshan und Vex sind die Champions der Mid-Lane

Wisst ihr noch, dass Akshan bei seiner Veröffentlichung eine klägliche Winrate von gerade einmal 39% vorweisen konnte? Seitdem hat sich einiges geändert und die meisten Spieler verstehen langsam, wie sie mit dem Champion erfolgreich umgehen. Mit seinen Fähigkeiten kann er ziemlich einfach die Laning-Phase des Matches dominieren und wirklich jeden Gegner zur Verzweiflung bringen.

Damit ist Akshan in LoL Patch 11.21 aber nicht der König der Mid-Lane. Dieser Titel gebührt aktuell Vex – und das auch zurecht. Die Ban-Rate von etwa 40% spricht da schon für sich selbst. Wenn es euch aber doch mal gelingt, den Champion zu picken, ist Spaß vorprogrammiert: Sie hat ordentlichen Schaden, eine große Range, einen Ulti-Reset und ihre Fähigkeit „Verderben“ macht sie ziemlich einzigartig.

Wer mehr zu League of Legends lesen möchte, der sollte bei Riftfeed vorbeischauen: Hier gibt es alles, was man sich zu LoL nur wünschen kann.