Anzeige

DFM-Coach „Yang“ im Interview - Worlds 2021

DFM-Coach „Yang“ im Interview - Worlds 2021

Trotz eines guten Startes verlor Detonation FocusMe das Match gegen EDward Gaming in der Gruppenphase der Worlds. Im Anschluss hat SPORT1 Coach DFM-Coach „Yang“ zum Gespräch gebeten.
Florian Merz
von Florian Merz
vor 4 Tagen

Obwohl das Team aktuell in der eigenen Gruppe auf dem letzten Platz rangiert, ist dies dennoch ein beachtlicher Erfolg für die eSports-Organisation der LJL. Bis dato ist es keinem Team der japanischen Region gelungen die Endrunde der Weltmeisterschaft in League of Legends zu erreichen. Ein Erfolg, der nicht nur bei den Spielern zu finden ist, auch das Coaching Team ist maßgeblich daran beteiligt.

Im letzten Gruppenspiel verlor DFM gegen das von vielen als Titelanwärter angesehene EDward Gaming, kurz EDG, aus der chinesischen LPL. SPORT1 hat im Anschluss mit „Yang“, einem der Coaches des Teams über die Vorbereitung, den aktuellen Status des Teams sowie die Worlds-Meta und seine Zeit in der LCK und bei Afreeca Freaks gesprochen.

Im Zuge der Worlds ist Detonation FocusMe das erste Team der LJL das es jemals in die Gruppenphase der Weltmeisterschaft in League of Legends schaffte. Wir haben nach dem Match gegen EDward Gaming aus der LPL mit Coach Yang von DFM über die Vorbereitung, die Spieler und seine Zeit in der LCK, Korea, gesprochen.
03:05
Worlds 2021: Coach "Yang" von Detonation FocusMe im SPORT1-Interview

Detonation FocusMe wird am kommenden Samstag um den Einzug in die K.o.-Runde oder das Ausscheiden aus dem Turnier spielen. Neben EDG treten in Gruppe B Rekordweltmeister T1 und NA-Vertreter 100 Thieves an.