Anzeige
Home>eSports>League of Legends>

Three-peat des Underdogs: Karmine Corp gewinnt die EU Masters!

League of Legends>

Three-peat des Underdogs: Karmine Corp gewinnt die EU Masters!

Anzeige
Anzeige

EU Masters: KC schlägt Favoriten

EU Masters: KC schlägt Favoriten

Back-to-Back-to-Back! Karmine Corp rund um Star-AD-Carry Martin „Rekkles“ Larsson haben zum dritten Mal in Folge die Amazon European Masters gewonnen. Gegen das zuvor ungeschlagene LDLC OL entschied KC das Finale recht deutlich mit 3:1 für sich.
Karmine Corp gewinnt zum dritten Mal die EU Masters
Karmine Corp gewinnt zum dritten Mal die EU Masters
© EU Masters via Twitter
Robin Ahlert
Robin Ahlert

Der Three-peat ist komplett!

Nach dem Spring und Sommer Split 2021 gewinnt Karmine Corp auch die diesjährige Frühlingsausgabe der European Masters. Neben dem Titel nehmen die Spieler des französischen Teams auch ein Preisgeld von 40.000 Euro mit nach Hause. Für das zweitplatzierte LDLC OL bleibt trotz des verlorenen Endspiels ein Trostpflaster von 25.000 Euro.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Dennoch wird sich der Meister der LFL ärgern, dem zuvor zugeschriebenen Favoritenstatus im Finale nicht gerecht geworden zu sein. Ohne eine Niederlage ist LDLC OL bis zum Endspiel durch das Turnier gerauscht und auch im Finale selbst sah alles erst sehr gut aus für die eSports-Abteilung von Olympique Lyon.

LDLC OL legt vor - Karmine Corp zieht nach

Im ersten Game der Best-of-Five-Serie startete der französische Meister überzeugend. Nicht nur der erste Kill des Spiels ging auf das Konto von LDLC OL, sondern auch der erste richtig ernstzunehmende Teamfight rund um die 20. Minute ging mit 3:1 zugunsten des Favoriten aus. Das resultierte in den ersten kleinen Goldlead, den das Team im weiteren Spielverlauf in zwei Baron-Nasher-Buffs ummünzen konnte und Karmine Corps Nexus nach knapp 36 Minuten implodieren ließ. LDLC OL blieb damit auch im 13 Spiel ungeschlagen. Das 1:0 gegen KC sollte für die Lyoner aber das letzte gewonnene Match bei den diesjährigen Spring Split EU Masters bleiben.

Lesen Sie auch
Der Auftakt ist gemacht. Die ersten beiden Spieltage des Mid Season Invitationals sind bereits gespielt. Die europäischen Vertreter von G2 Esports halten sich bisher schadlos. Auch T1 und Royal Never Give Up sind gut ins Turnier gestartet.
League of Legends
League of Legends
11.05.
Das League of Legends Mid-Season Invitational (MSI) 2022 ist gestartet. Elf Teams spielen im südkoreanischen Busan um den Titel – die Mid-Laner stehen dabei besonders im Fokus.
League of Legends
League of Legends
10.05.
Es ist angerichtet! Im zweiten Halbfinale der Amazon European Masters standen sich Karmine Corp und Vitality.Bee gegenüber. Nach einer dramatischen, über die komplette Distanz der Best-of-Five gehenden Serie steht KC zum dritten Mal in Folge im Finale.
League of Legends
League of Legends
05.05.
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

In Spiel zwei drückte Karmine Corp schnell auf das Gaspedal. Die ersten drei Drachen gingen auf das Konto von Rekkles und Co. Veredelt wurde das ganze schon in Minute 25, als die Mountain Soul folgte. Dennoch blieb es bis dahin ein enges Spiel. Trotz der angesprochenen Drachenseele lag LDLC OL sowohl im Gold als auch in den Kills bis zu einem Teamfight in der 32. Minute vorne. Diesen gewann Karmine Corp aber mit 4:2 und konnte sich im Anschluss neben dem Elder Drake und dem Baron Buff auch den ersten Sieg in der Serie sichern.

Auch im dritten Spiel war es wieder ein gewonnener Teamfight inklusive Baron-Buff, der Karmine Corp auf die Siegerstraße brachte. Nach einer guten halben Stunde stand es 2:1 für KC. Matchpoint für das Team, dass im abgelaufenen LFL-Split nicht über einen dritten Platz hinauskam.

Das vergangene Liga-Ergebnisse bei den EU Masters nicht mehr zählen, zeigte KC als man den angesprochenen Matchball direkt im vierten Spiel verwandelte. Die Partie war lange ausgeglichen, doch letzten Endes sorgte die Stärke des Elder-Drake-Buffs dafür, das Karmine Corp alle Mitglieder des Gegners eliminieren und anschließend den LDLC-OL-Nexus zu zerstören.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Damit baut Karmine Corp seinen Status als Rekord-Sieger der EU Masters mit drei Triumphen weiter aus und bleibt das einzige Team, dass das seit 2018 ausgetragene internationale Turnier mehr als einmal gewinnen konnte. Origen, die MAD Lions, Misfits Premier, der BIG Clan, LDLC OL und AGO ROGUE haben jeweils einmal gewonnen.