Anzeige
Home>eSports>Overwatch>

Overwatch: Was ein Coup! Munich eSports sorgt für Sensation bei den Contenders

Overwatch>

Overwatch: Was ein Coup! Munich eSports sorgt für Sensation bei den Contenders

Anzeige
Anzeige

OW: München gewinnt Contenders

OW: München gewinnt Contenders

Nach einem Turnier mit Höhen und Tiefen hat es der Underdog aus München tatsächlich geschafft. Das Team um Oliver „TrqstMe“ Pöhler gewinnt das Contenders Summer Series A-Sides Turnier.
Der Underdog macht das Rennen! Munich eSports gewinnt das A-Sides Turnier
Der Underdog macht das Rennen! Munich eSports gewinnt das A-Sides Turnier
© Overwatch Path to Pro via Twitter

In der vergangenen Woche kämpften die besten acht Teams aus Europa im ersten Wettstreit der Saison um den Titel.

Während es in der ersten Runde des Turniers noch keine großen Überraschungen gab, hielten die beiden Halbfinalspiele des Upper Bracket durchaus einige Upsets bereit.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Im ersten Spiel konnte sich 01 Esports mit 3:0 gegen The Ultimates durchsetzen. Das Team um Lukas „LullSiSH“ Wiklund konnte in der Serie gegen den arabischen Konkurrenten keinen Fuß fassen. Allen voran brachte die Pharah von Yazan „YZNSA“ Alsubhi immer wieder Probleme für die Backline von TU.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Lesen Sie auch

Noch überraschender war jedoch der Sieg von Munich eSports gegen das Ex Oblivione. Nachdem München die ersten beiden Karten gewinnen konnte, kämpfte sich der Titel-Mitfavorit um den Dänen Mikkel „Slay“ Nielsen auf Route 66 und New Queen Street zurück in die Serie. Auf Busan konnte das deutsche Team dann endlich den Deckel drauf machen und sich den Platz im Upper Bracket Final gegen 01 Esports sichern.

Nach den Ereignissen im darauffolgenden Aufeinandertreffen konnte das deutsche Roster am Freitagnachmittag 01 Esports zu Ex Oblivione in das Loser Bracket schicken. Diese hatten sich davor mit 3:0 deutlich gegen TU durchsetzen können.

Alles zum Fehler der Contenders Admin im Finale der oberen Seite des Turnierbaums könnt ihr hier noch einmal nachlesen: https://www.sport1.de/news/esports/overwatch/2022/07/overwatch-blizzard-in-der-kritik-regelfehler-sorgt-bei-contenders-turnier-fur-aufsehen

Munich eSports gewinnt Contenders Summer Series A-Sides Turnier

Gestärkt mit der Motivation aus einem ohnehin schon starken Contenders-Run ging das Team um die Deutschen Core Jacob „choose“ Bronder, Oliver „TrqstMe“ Pöhler und Moritz „Cookie084″ Schmidt in das entscheidende Spiel gegen den Sieger aus dem Lower Bracket Final. Dort konnten sich YZNSA und Co. mit 4:1 klar gegen Ex Oblivione durchsetzen. Somit war das Re-Match zwischen den Münchnern und 01 Esports perfekt. Am Ende siegten die Deutschen in eine Serie über sieben Karten mit vielen Höhepunkten mit 4:3 über das Team aus der MENA Region. Nach der ersten Teilnahme in einem Contenders Turnier überhaupt, ist es nun auch gleich der erste Sieg für das Team aus der bayrischen Landeshauptsadt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Für das B-Sides Turnier ist Munich eSports also bestens gerüstet, auch wenn dort auf dem neuen Patch gespielt werden wird. Weiter geht es mit dem Round Robin zum zweiten Turnier ab dem 17. August.