Anzeige

PUBG: TAEGO Map jetzt spielbar

PUBG: TAEGO Map jetzt spielbar

PUBG bekommt mit dem 12.2 Update schon bald die neue Karte TAEGO spendiert, die euch auf ein ganz neues Gebiet führt. Neugierige Spieler können sie jetzt schon testen.
Neue Gameplay-Mechaniken und erstmalig ein Korea-Setting: Das ist die neue TAEGO Map
Neue Gameplay-Mechaniken und erstmalig ein Korea-Setting: Das ist die neue TAEGO Map
© PUBG Corporation

Von Franziska Behner

Endlich ist es soweit: KRAFTON hat eine neue Map auf dem Testserver von Player’s Unknown Battlegrounds veröffentlicht. Sie hört auf den Namen TAEGO und schickt euch im TPP- und FPP-Modus nach Korea in den 1980er Jahren. Es erwarten euch weitläufige Schilfrohr-Felder und die engen Räume des Hosan-Gefängnis. Auf der großen 8x8 Map (erstmals seit Miramar!), wird euer Können auf die Probe gestellt. "Die PUBG Studios haben einzigartige Karten unterschiedlicher Größe erschaffen, und wir freuen uns, endlich eine Karte mit koreanischem Hintergrund zu enthüllen - TAEGO", erklärt Taehyun Kim, PUBG World Development PD bei KRAFTON. Er und sein Team hoffen, dass alte und neue Spieler von PUBG die neuen Gameplay-Mechaniken der Karte genießen können. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Comback-BR

Ein besonderes Highlight stellt die neue Respawn-Funktion dar, die euch eine Art zweite Chance verschafft. Werdet ihr in der ersten Phase des Spiels von einem Gegner ausgeschaltet, landet ihr in der Comback-Area. Das ist eine neue Insel, auf der ihr euch wieder Ausrüstung besorgen und möglichst lange Zeit überleben müsst. Schafft ihr das, schenkt euch das Spiel eine neue Chance auf TAEGO und es kann weitergehen.

Selbst AED

Mit dem Update kommt zudem ein neues Item ins Spiel, mit dem ihr euch selbst heilen könnt. Wer bereits angeschossen wurde und am Boden liegt, hat in einem hitzigen Feuergefecht oft keine Chance mehr. Mit dem neuen Self-Revive Kit (Selbst AED), könnt ihr euch ab sofort einfach selbst wieder auf die Beine helfen. Das Item dazu lässt sich glücklicherweise ganz normal auf der Map looten. Vorteil für Einzelspieler und Squads: Solospieler sind bei einem Knockout noch nicht automatisch raus und auch ein komplett ausgeknockter Squad bleibt mit dem neuen Item so lange im Spiel, bis wirklich alle tot sind. 

Neuer Survivor-Pass

KRAFTON hat außerdem einen neuen Survivor-Pass angekündigt, der sich auf TAEGO bezieht. Neben 1-Level-Aufstiegstickets (bis Lvl 50), gibt es jetzt auch neue Bonusbelohnungen für alle Spieler ab Level 50. So können diese Spieler zusätzlich Medaillen, G-Coins und Embleme erhalten. 

  • Survivor Pass: Taego-Waffen- & Levelpack (3.270 G-Coins)
  • Survivor Pass: TAEGO, Kar98K-Skin, 30 Level
  • Survivor Pass: Taego-Waffenpack (990 G-Coins)
  • Survivor Pass: TAEGO, Kar98K-Skin

Am 07. Juli 2021 erscheint das Update 12.2 offiziell für den PC. Konsolenspieler dürfen etwas später, ab dem 15. Juli 2021, die neue Map erkunden.

MEHR DAZU