Anzeige

Rocket League: Alles zur RLCS Season 2021-22 - Preisgeld, Formate und mehr

Rocket League: Alles zur RLCS Season 2021-22 - Preisgeld, Formate und mehr

Mehr Geld, mehr Teams und mehr Rocket League - Die Rocket League Championship Series ist zurück und größer denn je!
Mit der neuen Rocket League Season wird es zahlreiche Neuerungen geben. In jedem Split kommt ein Format zum Einsatz, drei neue Regionen werden erschlossen und das Preisgeld steigt auf sagenhafte sechs Millionen US-Dollar an
Mit der neuen Rocket League Season wird es zahlreiche Neuerungen geben. In jedem Split kommt ein Format zum Einsatz, drei neue Regionen werden erschlossen und das Preisgeld steigt auf sagenhafte sechs Millionen US-Dollar an
© Rocket League / Psyonix
Florian Merz
von Florian Merz
16.09.2021 | 12:07 Uhr

Seit dem Relaunch mit der RLCS X und der Veröffentlichung als Free-2-Play-Titel hat sich Rocket League zu einer festen Größe im eSports entwickelt. Das spiegelt unter anderem die Ankündigung für die kommende Season der RLCS wieder. Mit mehr als sechs Millionen US-Dollar bietet diese den bis dato größten Prizepool des eSports-Titels.

Start der neuen Season ist der 15. Oktober 2021

Drei neue Regionen für Rocket League

Für die kommende Season wurden drei neue Regionen erschlossen: Asien-Pazifik (Nord), Asien-Pazifik (Süden) sowie der Mittlere Osten & Afrika. Darüber hinaus plant Entwickler Psyonix die Sub-Sahra-Afrika-Region mit drei Splits und lokalen Veranstaltungen zu unterstützen. Auch wenn diese Teams nicht in der RLCS antreten, qualifizieren sich die zwei erfolgreichsten am Ende für die Rocket League World Championship

Einheitlich, praktisch, gut - Ein Turnierformat pro Split

In der vergangenen Rocket-League-Season wurde viel experimentiert und zahlreiche unterschiedliche Turnierformate ausprobiert. In der kommenden Spielzeit wird es hingegen ein Format für alle Wettkämpfe eines Splits geben. Damit wollen die Macher eine einheitliche Grundlage für alle teilnehmenden Teams zu schaffen.

Anstatt ein Ligasystem zu verwenden, kommen offene Wettkämpfe zum Einsatz. Die Season bleibt dennoch weiterhin in Fall, Winter und Spring mit der Weltmeisterschaft am Ende aufgesplittet. Jedes Event startet zunächst mit einer offenen Qualifikationsrunde, ehe es in die nächste Phase geht.

Während es im Fall-Split ein Swiss-Format mit anschließender K.O.-Stage geben wird, ist für den Winter-Split eine Gruppenphase mit jeweils vier Gruppen a vier Teams geplant. Im Anschluss folgt ein Single-Elimination-Bracket, wie es sie auch im Fußball zum Beispiel im Zuge der Weltmeisterschaft gibt. Im Frühling kommt es ebenfalls zu einer Gruppenphase, jedoch mit einem Double-Elimination-Bracket (Upper & Lower Brackets, Anm. d. Red.).

Pro Split veranstaltet Psyonix drei größere Turniere mit einem Major-Event on top. Für diese werden je nach Platzierung Punkte an die teilnehmenden Teams verteilt, die am Ende der Season über die Teilnahme an der Weltmeisterschaft entscheiden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Termine, Preisgeld und LAN-Events

Wie beinah jede Sportart litt auch Rocket League unter der Coronapandemie und musste in den vergangenen Jahren weitgehend auf LAN-Veranstaltungen verzichten. In der kommenden Season sollen diese jedoch wieder stattfinden. Hierzu plant Psyonix strenge Hygiene- und Gesundheitsregeln, damit jedes teilnehmende Team ohne großes Infektionsrisiko an den verschiedenen Events teilnehmen kann. Auf die einzelnen Wettkämpfe wird ein Preisgeld von insgesamt sechs Millionen US-Dollar verteilt. Eine genaue Aufschlüsselung ist bislang noch nicht bekannt.

Fall Split

  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #1: 15. bis 17. Oktober
  • EU, SAM, APAC N - Regional #1: 22. bis 24. Oktober
  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #2: 29. bis 31. Oktober
  • EU, SAM, APAC N - Regional #2: 5. bis 7. November
  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #3: 12. bis 14. November
  • EU, SAM, APAC N Regional - #3: 19. bis 21. November
  • Erstes Major: 8. bis 12. Dezember
  • Die erste Transferphase: 13. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022

Winter Split

  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #1: 14. bis 16. Januar
  • EU, SAM, APAC N - Regional #1: 21. bis 23. Januar
  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #2: 28. bis 30. Januar
  • EU, SAM, APAC N - Regional #2: 4. bis 6. Februar
  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #3: 18. bis 20. Februar
  • EU, SAM, APAC N - Regional #3: 25. bis 27. Februar
  • Zweites Major: 24. bis 27. März
  • Die zweite Transferphase: 28. März bis 17. April 2022

Spring Split

  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #1: 29. April bis 1. Mai
  • EU, SAM, APAC N - Regional #1: 6. bis 8. Mai
  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #2: 13. bis 15. Mai
  • EU, SAM, APAC N - Regional #2: 20. bis 22. Mai
  • NA, MENA, OCE, APAC S - Regional #3: 27. bis 29. Mai
  • EU, SAM, APAC - N - Regional #3: 3. bis 5. Juni
  • Drittes Major: 30. Juni bis 3. Juli

Rocket League World Championship

  • Wildcard-Turnier: 22. bis 24. Juli
  • Main Event: 26. bis 31. Juli