Anzeige

Rocket League: Die Top 5 Pros des Jahres

Rocket League: Die Top 5 Pros des Jahres

Rocket League hat in den letzten Jahren immens an Bedeutung dazugewonnen und inzwischen gibt es eine ganze Menge Profis. Wer war im Jahr 2021 der Beste – und warum?
Eines der erfolgreichsten Rocket League-Roster des Jahres 2021: NRG
Eines der erfolgreichsten Rocket League-Roster des Jahres 2021: NRG
© Psyonix/RLCS
von EarlyGame

Nur die Besten Rocket League-Pros können in der RLCS antreten. Dieses Jahr haben sich fünf eSportler besonders hervorgetan. Wir haben bei der Konzeption dieser Liste vor allem auf den Vergleich von Leistung und Verdienst geschaut. Wieviel Preisgeld haben die Koryphäen dieses Jahr eingefahren und ist das gerechtfertigt? Hier ist unsere Top 5:

5. Evan „M0nkeyM00n“ Rogez

„M00nkeyM00n“ hat ein sehr erfolgreicheres Jahr hinter sich. Er gewann 2021 im November den Esports Controller Rookie oft he Year Award. Mit einem Jahreseinkommen von 116.000 € ging er aber nicht nur mit Titeln nach Hause, sondern auch mit einer ordentlichen Summe.

4. Alex „Extra“ Paoli

„Extra“ konnte mit ein paar beeindruckenden Plays in den RLCS Majors im Herbst aufwarten. Er ist unter Fans grundsätzlich sehr beliebt und ein Sympathieträger. Für Team BDS war er mehr als einmal der entscheidende Faktor. Auch er kommt auf knapp über 116.000 € an Einnahmen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

3. Justin „jstn“ Morales

Unsere Top 5 geht einerseits nach der Leistung der Pros, andererseits aber eben auch nach dem Jahresverdienst. Und in zweiterem hat „jstn“ die Nase klar vor den beiden Konkurrenten hinter ihm. Etwa 122.000 € hat der Profi im Jahr 2021 verdient. Damit reicht es für das Treppchen.

2. Mariano „SquishyMuffinz“ Arruda

Die Regel, dass Pros sich selbst am besten kurze und unverwechselbare Namen geben, ist wohl noch nicht zu einhundert Prozent in Rocket League angekommen. „SquishyMuffinz“ ging jedenfalls im Jahr 2021 komplett durch die Decke. Sein Auftritt bei dem RLCS X Spring Majors war denkwürdig und bedeutete den Auftakt für den Erfolg von NRG im gesamten Jahr. Sein Jahreseinkommen dieses Jahr beläuft sich auf ca. 126.000 €.

1. Garrett „GarrettG“ Gordon

Unter Rocket League Esport-Fans ist der Mann kein Geheimtipp für den Titel: „GarrettG“ steht in unserer Top 5 der besten Rocket League Spieler 2021 ganz oben. Mit einem Jahreseinkommen von fast 128.000 € führt er zum einen die Liste der Verdienste an. Zum anderen überzeugte der 21-Jährige wie kaum ein anderer hinter dem Steuer und führte NRG zu zwei Major-Titeln und der North American Championship.