Anzeige
Home>Fußball>

2. Bundesliga: KSC - Hannover 96 3:3, Dresden - Bielefeld 0:1

Fußball>

2. Bundesliga: KSC - Hannover 96 3:3, Dresden - Bielefeld 0:1

Anzeige
Anzeige

Irre Schlussphase verhindert 96-Sieg

Irre Schlussphase verhindert 96-Sieg

Hannover 96 hat einen Auswärtssieg beim KSC verpasst. Dabei hatten die 96er dreimal geführt! Bielefeld schlägt Dresden und ist "HSV-Jäger" Nummer 1
Hannover 96 kann nur mit einem Sieg gegen Sandhausen den Tabellenkeller verlassen
Hannover 96 kann nur mit einem Sieg gegen Sandhausen den Tabellenkeller verlassen
© Getty Images

Absteiger Hannover 96 verpasste den zweiten Sieg in den vergangenen drei Spielen in einer kuriosen Schlussphase nur knapp und verliert mit 13 Punkten die Tabellenspitze langsam aus den Augen. Am Ende schaffte der Karlsruher SC noch den Ausgleich zum 3:3. (KSC - H96 im TICKER zum Nachlesen)

Hendrik Weydandt (90.+3) hatte in der Nachspielzeit den vermeintlichen Siegtreffer für die Gäste erzielt, ehe Daniel Gordon (90.+5) doch noch konterte.

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

AUE, GERMANY - JUNE 28: Fabian Klos of Arminia Bielefeld poses with the Top Scorer Trophy after the Second Bundesliga match between DSC Arminia Bielefeld and 1. FC Heidenheim 1846 at Erzgebirgsstadion on June 28, 2020 in Aue, Germany. (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)
FUERTH, GERMANY - OCTOBER 18:  Branimir Hrgota (R) of Greuther Fuerth fights for the ball with Jannik Mueller of Dynamo Dresden during the Second Bundesliga match between SpVgg Greuther Fürth and SG Dynamo Dresden at Sportpark Ronhof Thomas Sommer on October 18, 2019 in Fuerth, Germany. (Photo by Alexandra Beier/Bongarts/Getty Images)
NUREMBERG, GERMANY - MAY 30: Robin Hack of FC Nurnberg controls the ball during the Second Bundesliga match between 1. FC Nürnberg and VfL Bochum 1848 at Max-Morlock-Stadion on May 30, 2020 in Nuremberg, Germany. (Photo by Daniel Karmann/Pool via Getty Images)
AUE, GERMANY - MAY 16: Dimitrij Nazarov of FC Erzgebirge Aue scores his sides first goal from the penalty spot during the Second Bundesliga match between FC Erzgebirge Aue and SV Sandhausen at Erzgebirgsstadion on May 16, 2020 in Aue, Germany. The Bundesliga and Second Bundesliga is the first professional league to resume the season after the nationwide lockdown due to the ongoing Coronavirus (COVID-19) pandemic. All matches until the end of the season will be played behind closed doors. (Photo by Robert Michael/Pool via Getty Images)
+14
Zweitliga-Torjäger: Klos knipst am häufigsten

Zuvor hatten Weydandt (6.) und Marvin Ducksch (43./Foulelfmeter) die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka bereits jeweils in Führung gebracht, doch Marvin Wanitzek (8./Handelfmeter) und Gordon (76.) glichen für Karlsruhe aus. 

Lesen Sie auch

Hannover 96 verpasst Sprung in der Tabelle - Arminia nun Zweiter

In der Tabelle rangiert 96 damit zumindest vorübergehend auf Platz 13. Hannovers Torwart Ron-Robert Zieler sah nach dem 3:3 noch die Gelb-Rote Karte, nachdem er gefrustet den Ball wegschlagen wollte, dabei aber Gordon traf.(SERVICE: Tabelle der 2. Liga)

Erster Verfolger des Spitzenreiters aus Hamburg ist die weiter stark aufspielende Arminia aus Bielefeld

Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus mühte sich bei Kellerkind Dynamo Dresden zu einem 1:0 (0:0), Torjäger Andreas Voglsammer (63.) avancierte mit einem Kopfballtreffer zum Matchwinner. Die Arminia steht mit nun 22 Punkten auf einem Aufstiegsplatz. (Dynamo - Arminia im TICKER zum Nachlesen)