Anzeige
Home>Fußball>

HSV: Torhüter Raab kommt vom FC Kaiserslautern

Fußball>

HSV: Torhüter Raab kommt vom FC Kaiserslautern

Anzeige
Anzeige

FCK-Aufstiegsheld geht zum HSV

FCK-Aufstiegsheld geht zum HSV

Der Hamburger SV verpflichtet Torwart Matheo Raab als ersten Neuzugang für die kommende Saison. Der war Aufstiegsheld bei der Zweitliga-Rückkehr des 1. FC Kaiserslautern.
Der 1. FC Kaiserslautern hat in einem am Ende skandalträchtigen Showdown seine langersehnte Zweitliga-Rückkehr perfekt gemacht. In der Relegation setzt sich Lautern gegen Dynamo Dresden durch.
SID
SID
von SID

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat Matheo Raab als ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Der 23 Jahre alte Torhüter kommt ablösefrei vom Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2026.

„Er kennt die torwartspezifischen Inhalte aus unserer gemeinsamen Vergangenheit und passt sehr gut in unser Torwartteam“, sagte HSV-Torwarttrainer Sven Höh, der Raab bereits beim FCK betreute.