Anzeige
Home>Fußball>

2. Bundesliga heute live: Hannover, Braunschweig, HSV, Bielefeld im TV, Stream, Ticker

Fußball>

2. Bundesliga heute live: Hannover, Braunschweig, HSV, Bielefeld im TV, Stream, Ticker

Anzeige
Anzeige

Springt Paderborn zurück auf Platz 1?

Springt Paderborn zurück auf Platz 1?

Der SC Paderborn kann mit einem Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth wieder am HSV vorbeiziehen und sich Tabellenplatz eins zurückholen. Fürth hingegen braucht wichtige Punkte im Tabellenkeller.
Der SC Paderborn hat gegen Jahn Regensburg den nächsten Sieg eingefahren und die Tabellenführung gesichert.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Durch den 2:0-Sieg des HSV über Fortuna Düsseldorf ist der SC Paderborn von Platz eins vorläufig verdrängt worden. Mit einem Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth will sich das Team von Lukas Kwasniok am Sonntag den Platz an der Sonne zurückholen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Des Weiteren feierten sowohl Hansa Rostock als auch Arminia Bielefeld wichtige Siege im unteren Tabellenmittelfeld. Die Kogge von der Ostsee triumphierte im Ost-Kracher gegen den 1. FC Magdeburg mit 3:1 und setzte sich vorerst vom Aufsteiger aus Sachsen-Anhalt etwas ab. Arminia Bielefeld überzeugte beim 4:2 über Kiel vor allem in der ersten Halbzeit und freute sich über einen wichtigen Heimsieg.

Becherwurf überschattet Darmstadt-Sieg

Auch Darmstadt 98 durfte am Samstag einen Sieg bejubeln. Die Lilien schlugen am heimischen Böllenfalltor den 1. FC Nürnberg mit 2:0, überschattet wurde der Sieg allerdings von einem Becherwurf auf Darmstadts Tobias Kempe.

Bereits am Freitag reiste Hannover 96 zum SV Sandhausen. Die Niedersachsen setzten ihren Aufwärtstrend der letzten Wochen fort und siegten mit 3:2 am Hardtwald. Durch den Erfolg springt das Team von Stefan Leitl vorübergehend auf Platz drei der Tabelle, während der SVS weiter im unteren Tabellenfeld stagniert.

96-Erzrivale Eintracht Braunschweig hat am Freitag einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller feiern können. Die Löwen, die sich bereits in den letzten Wochen stark verbessert gezeigt haben, gewannen in einem umkämpften Spiel gegen den Karlsruher SC mit 2:1. Gamewinner auf Seiten der Braunschweiger war einmal mehr Anthony Ujah, der beide Treffer für die Gelb-Blauen erzielte.

Fürth wartet weiter auf ersten Sieg

Das derzeitige Erfolgsteam ist erst am Sonntag im Einsatz: Tabellenführer SC Paderborn trifft beim Gastspiel in Fürth ebenfalls auf einen Absteiger. Die Franken konnten bislang noch kein Saisonspiel gewinnen und stehen mit vier Punkten auf dem letzten Platz. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Paderborn hingegen verlor überhaupt erst eine Partie und erzielte in acht Spielen starke 24 Tore - alles andere als eine einfache Aufgabe für die Fürther.

Der 9. Spieltag der 2. Bundesliga im Überblick:

Freitag, 18.30 Uhr

  • SV Sandhausen - Hannover 96 2:3
  • Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC 2:1

Samstag, 13 Uhr

  • DSC Arminia Bielefeld - Holstein Kiel 4:2
  • SV Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg 2:0
  • FC Hansa Rostock - 1. FC Magdeburg 3:1

Samstag, 20.30 Uhr

  • Hamburger SV - Fortuna Düsseldorf 2:0

Sonntag, 13.30 Uhr

  • SpVgg Greuther Fürth - SC Paderborn 07
  • 1. FC Heidenheim 1846 - 1. FC Kaiserslautern
  • SSV Jahn Regensburg - FC St. Pauli

So können Sie die 2. Bundesliga am 9. Spieltag LIVE im TV und Stream verfolgen:

TV: Sky

Stream: Sky Go

Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1: