Anzeige
Home>Fußball>

2. Bundesliga, Magdeburg - Darmstadt: Endlich darf ich diese Stimmung erleben

Fußball>

2. Bundesliga, Magdeburg - Darmstadt: Endlich darf ich diese Stimmung erleben

Anzeige
Anzeige

Darmstadts Lauf beeindruckt

Markus Höhner darf für SPORT1 das Topspiel der 2. Liga am Donnerstag begleiten. Die besondere Stimmung reizt ihn jetzt schon.
Der FC Magdeburg punktet mal wieder gegen einen Aufstiegskandidaten. Ito schlägt gegen Heidenheim in der Nachspielzeit zu.
Markus Höhner
Markus Höhner

Endlich! Am Donnerstag gibt es einen weiteren Stadionpunkt für mich.

Es geht in die MDCC Arena nach Magdeburg. Ab 19.30 Uhr übertragen wir von dort das Heimspiel des 1. FCM gegen Darmstadt 98. (LIVE im TV auf SPORT1)

Ich freue mich, endlich selber die Stimmung erleben zu dürfen, die ich bis heute nur medial wahrnehmen durfte. Und es sollte ordentlich was los sein. Die Darmstädter reisen an als bestes Team der ersten 15 Spieltage. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Der Lauf der Lilien ist beeindruckend. Seit 14 Ligaspielen sind sie ungeschlagen. Dabei begann die Saison komplett verkorkst mit dem ersten Gegentor nach wenigen Saison-Sekunden und einem 0:2 in Regensburg. Aber seitdem rollt der Karren und Darmstadt hat mit seinen gesammelten 32 Punkten die beste Zweitliga-Bilanz seit 42 Jahren. Die Favoritenrolle ist klar vergeben.

Der Aufsteiger ist also Außenseiter, dürfte sich aber aktuell in dieser Rolle richtig wohl fühlen. Nach dem Sieg in Nürnberg werden die Magdeburger ziemlich selbstbewusst sein. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Sie sind nun erstmals in dieser Saison 3 Spiele in Folge ungeschlagen, sammelten dabei 7 Punkte und damit sogar 2 mehr als Darmstadt 98.

Jetzt geht es drum, die eigenen Fans mitzureißen und gegen den Tabellenführer eine leidenschaftliche Leistung abzuliefern. Denn so hat schon so mancher Favorit in der MDCC Arena seine Schwierigkeiten bekommen.

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1: