Anzeige

Bayern und Wagner jubeln spät

Bayern und Wagner jubeln spät

Sowohl der FC Bayern II als auch die SpVgg Unterhaching mit Trainer Sandro Wagner feiern Siege. Die entscheidenden Tore fallen spät.
Manfred Schwabl ist eine Institution bei Regionalligist Unterhaching. Nun hat er für den Neuanfang Sandro Wagner als Trainer geholt. Der Präsident erklärt im SPORT1-Interview wie es dazu kam.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Reserve des FC Bayern hat in der Regionalliga Bayern den 13. Saisonsieg eingefahren.

Beim 3:2 gegen den FC Augsburg II musste das Team von Martín Demichelis allerdings bis zum Ende zittern. Armindo Sieb erzielte in der 85. Minute den Siegtreffer für die Münchner, die in der ersten Halbzeit dank der Treffer von Gabriel Vidovic (9.) und Oliver Batista Meier (29., Elfmeter) schon mit 2:0 geführt hatten.

Henri Koudossou (46.) und Marco Nickel (50., Elfmeter) brachten die Gäste aber wieder zurück – doch Sieb hatte noch eine Antwort (DATEN: Tabelle der Regionalliga Bayern).

Die Münchner hatten vor der Partie eine ungewöhnliche Maßnahme getroffen und wegen der Keeper-Not Michael Netolitzky, inzwischen Torwart-Trainer der Frauenmannschaft, reaktiviert. Netolitzky saß als zweiter Torwart beim Sieg gegen Augsburg auf der Bank.

Später Jubel bei Sandro Wagner

Bayern II führt die Tabelle der Regionalliga Bayern mit 44 Punkten vor der SpVgg Bayreuth an, die allerdings am Samstag nach Punkten gleichziehen kann. Augsburg ist Neunter.

Die SpVgg Unterhaching mit Trainer Sandro Wagner jubelte gegen den TSV Aubstadt über einen späten 1:0-Sieg. Das goldene Tor durch Sandro Porta fiel in der dritten Minute der Nachspielzeit. Haching kletterte in der Tabelle auf Rang acht und liegt nun direkt hinter Gegner Aubstadt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„TOOOOOOOOOOOOOOOR!!!! DER SPORTPARK FLIPPT AUS!“, twitterten die Gastgeber: „WAHNSINN!“