Anzeige
Home>Fußball>

Xabi Alonso verlässt Real Sociedad - bereit für den nächsten Schritt?

Fußball>

Xabi Alonso verlässt Real Sociedad - bereit für den nächsten Schritt?

Anzeige
Anzeige

Ex-Bayern-Star wieder zu haben

Ex-Bayern-Star wieder zu haben

Xabi Alonso kehrt Real Sociedad den Rücken - folgt nun der nächste Schritt in der Trainerkarriere des ehemaligen Weltklasse-Spielers?
Im Podcast "The Greatest Game" von Ex-Liverpool-Teamkollege Jamie Carragher hat Xabi Alonso einen Bayern-Spieler in seine Lieblingself gewählt.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Xabi Alonso verlässt Real Sociedad - der ehemalige Star des FC Bayern wieder zu haben.

In Spanien hatte er seine ersten drei Jahre als Cheftrainer verbracht, nun läuft sein Vertrag aus. Das teilte der Klub offiziell mit. In der Meldung hieß es aber auch, dass dem 40-Jährigen in San Sebastian stets die Türen offen stünden.

Alonso war mit der zweiten Mannschaft des Erstligisten in die zweite spanische Liga aufgestiegen, konnte sich dort in der jüngst abgelaufenen Spielzeit aber nicht halten. Die Zukunft des ehemaligen Weltklassespielers ist ungewiss.

Zuletzt wurde er mit dem FC Brügge in Verbindung gebracht. Der Schritt zu einem Erstligisten wäre logisch für den Spanier, der als Spieler unter anderem Welt- und Europameister wurde.

Vor einem Jahr soll es auch Interesse aus der Bundesliga gegeben haben, wo Alonso die letzten drei Jahre seiner Spielerkarriere verbracht hatte.

Im Gespräch war er bei Borussia Mönchengladbach, wo man sich aber für Adi Hütter entschied - der den Verein mittlerweile verlassen hat. Auch jetzt sind die Fohlen wieder auf Trainersuche, als großer Favorit gilt Lucien Favre. Vincent Kompany soll ebenfalls eine Option sein.