Home>Fußball>

U21 ohne Torhüter Früchtl - Urbig nachnominiert

Fußball>

U21 ohne Torhüter Früchtl - Urbig nachnominiert

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Früchtl muss abreisen

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss ohne Torhüter Christian Früchtl auskommen. Der Schlussmann von Austria Wien reist angeschlagen ab.
Torwart Christian Früchtl fällt kurzfristig aus
Torwart Christian Früchtl fällt kurzfristig aus
© FIRO/FIRO/SID
. SID
. SID
von SID

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss beim Start in das EM-Jahr auf Torhüter Christian Früchtl verzichten.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der Schlussmann von Austria Wien reiste angeschlagen ab und steht am Freitag in Frankfurt gegen Japan nicht zur Verfügung.

DFB-Trainer Antonio Di Salvo nominierte den 19 Jahre alten Jonas Urbig (SSV Jahn Regensburg) nach, der noch am Mittwoch beim 0:2 gegen England in Manchester das Tor der deutschen U20 gehütet hatte.

Gegen Japan wird somit Noah Atubolu (SC Freiburg) oder Nico Mantl (Aalborg BK) im Tor stehen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Am Dienstag trifft die U21 zudem in der Vorbereitung auf die EM im Sommer in Sibiu auf EM-Co-Gastgeber Rumänien.