Anzeige

Verletzt? Kobel gibt Update nach Auswechslung

Verletzt? Kobel gibt Update nach Auswechslung

Beim Auswärtsspiel gegen Arminia Bielefeld erleidet der BVB den nächsten personellen Rückschlag. Keeper Gregor Kobel muss in der Halbzeit ausgewechselt werden.
Schock beim BVB: Erling Haaland fällt für das Spiel bei Arminia Bielefeld aus. Trainer Marco Rose erklärt, wie er den Superstar am Samstag kompensieren will.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Neue Verletzungssorgen bei Borussia Dortmund: Im Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld (3:1) musste BVB-Keeper Gregor Kobel in der Halbzeitpause ausgewechselt werden. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Für den angeschlagenen Schweizer brachte Trainer Marco Rose Ersatzmann Marwin Hitz.

Kobel war in der 18. Minute nach einer gefährlichen Chance durch Bielefelds Janni Serra gegen den Pfosten geprallt. In der Folge wurde der Dortmunder Schlussmann einige Minuten behandelt, danach ging es für den 23-Jährigen zunächst weiter. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Kobel-Einsatz im Pokal gefährdet?

Im Anschluss der Partie gab Kobel gegenüber den Ruhr Nachrichten leichte Entwarnung, er habe sich nicht schwerer verletzt.

Demnach sei ein Einsatz am Dienstag im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt (DFB-Pokal: Borussia Dortmund - FC Ingolstadt, Dienstag ab 20 Uhr im LIVETICKER) nicht sicher, jedoch liege er im Bereich des Möglichen.

Für die Partie in Bielefeld musste der BVB verletzungsbedingt bereits auf Erling Haaland, Nico Schulz und Thomas Meunier verzichten.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: