Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern verlängert mit Sturm-Talent Gabriel Vidovic

Bundesliga>

FC Bayern verlängert mit Sturm-Talent Gabriel Vidovic

Anzeige
Anzeige

Profivertrag! Bayern bindet Offensiv-Juwel

Profivertrag! Bayern bindet Offensiv-Juwel

Der FC Bayern bindet Offensivspieler Gabriel Vidović an sich. Die Verantwortlichen halten große Stücke auf den Deutsch-Kroaten, er selbst hat ein klares Ziel vor Augen.
Der Vertrag von Robert Lewandowski beim FC Bayern läuft 2023 aus. Bisher hat der Rekordmeister noch keine Anzeichen gegeben, dass sie mit dem Topstürmer verlängern wollen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Bayern hat den Vertrag mit Offensivtalent Gabriel Vidović verlängert.

Wie der deutsche Rekordmeister am Mittwoch bekannt gab, wurde der kroatische U19-Nationalspieler bis 2025 an den Verein gebunden. „Das neue Arbeitspapier des 18-jährigen Offensivspielers geht am 1. Juli automatisch in einen Profivertrag über“, heißt es in einem Statement des Klubs. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Vidović trainiert seit dem Herbst vergangenen Jahres regelmäßig bei der Profimannschaft von Cheftrainer Julian Nagelsmann mit. Beim Spiel gegen RB Salzburg in der Champions League stand er erstmals im Kader, auf einen Einsatz muss er noch warten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Er ist ein herausragender Fußballer“, sagte Nagelsmann zuletzt über den Youngster. In der Regionalliga schoss er in der laufenden Saison 12 Tore in 20 Spielen für die zweite Mannschaft der Münchner. Sieben Assists kamen noch dazu, obwohl der Topscorer zwischenzeitlich von Verletzungen ausgebremst worden war. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Lesen Sie auch
Borussia Dortmund wird eine Ehrung für den ehemaligen Bundesliga-Profi Christoph Metzelder entfernen: dessen Stern auf dem „Walk of Fame“ vor dem Signal Iduna Park.
Bundesliga
Bundesliga
vor 7 Std.
Der FC Schalke 04 stellt sein neues Heimtrikot für die kommenden Bundesliga-Saison vor. Dabei überrascht zumindest eine Sache.
Bundesliga
Bundesliga
vor 7 Std.

Vidović will noch lange für Bayern spielen

„Gabriel Vidović ist ein Spieler, der technisch sehr talentiert ist und aus den Zwischenräumen für große Torgefahr sorgt. Er spielt seit sechs Jahren bei uns, wurde am FC Bayern Campus bestens ausgebildet und soll bei unseren Profis den nächsten Schritt machen“, erklärte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidžić. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der Spieler selbst, der sowohl als hängende Spitze wie auch als Mittelstürmer eingesetzt werden kann, zeigte sich sehr glücklich über das Vertrauen des Vereins und bedankte sich bei allen „die meinen bisherigen Weg begleitet haben. Ich weiß, dass das jetzt erst ein kleiner Schritt war, aber ich werde alles dafür tun, um noch lange für den FC Bayern spielen zu können.“

Vidović kam 2016 vom FC Augsburg zum FCB

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: