Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: David Raum wechselt zu RB Leipzig: BVB-Flirt bringt Hoffenheim fast 30 Millionen Euro ein

Bundesliga>

Bundesliga: David Raum wechselt zu RB Leipzig: BVB-Flirt bringt Hoffenheim fast 30 Millionen Euro ein

Anzeige
Anzeige

So viel kostet Raum Leipzig

So viel kostet Raum Leipzig

David Raum wechselt von der TSG Hoffenheim zu RB Leipzig. Die Vereine einigen sich auf eine Ablösesumme, die den 30 Millionen Euro recht nahe kommt.
Nationalspieler David Raum hat eine beeindruckende Bundesliga-Debütsaison hinter sich. Seine zahlreichen Assists haben wohl auch seinen neuen Klub RB Leipzig beeindruckt.
Kerry Hau
Kerry Hau

David Raum steht kurz vor einem Wechsel von der TSG Hoffenheim zu RB Leipzig.

Nach Informationen von SPORT1 einigten sich die beiden Bundesliga-Vereine am Freitag auf einen Transfer. Leipzig wird eine Ablöse in Höhe von 26 Millionen Euro an die TSG zahlen, Raum erhält einen Fünfjahresvertrag. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Zuerst berichtete Sky von dem bevorstehenden Deal. Der deutsche Nationalspieler war auch mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden, wo mit Raphael Guerreiro aber noch ein Mann für die Linksverteidiger-Position unter Vertrag steht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Raums Arbeitspapier bei der TSG läuft derzeit noch bis 2026, im aktuellen Transfersommer gab es für den 24-Jährigen keine Ausstiegsklausel. Erst im nächsten Jahr wäre der offensivfreudige Verteidiger für eine festgeschriebene Summe von 30 Millionen Euro zu haben gewesen.

Angelino für Raum zu Hoffenheim?

Bei RB wurde die Position links außen in der vergangenen Saison häufig von dem Spanier Angelino bekleidet. Dieser bekommt nun mit Raum große Konkurrenz.

Möglich ist, dass der 25-Jährige quasi im Gegenzug zu Hoffenheim geht, die Vereine sprechen bereits über einen zusätzlichen Deal. Eine Einigung ist hier aber noch nicht in Sicht. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Raum kam 2021 von seinem Jugendverein Greuther Fürth zur TSG. In der vergangenen Saison war er in Hoffenheim ein absoluter Dauerbrenner. In 35 Pflichtspielen kam er auf drei Tore und beachtliche 13 Vorlagen.

Im September 2021 debütierte er unter Hansi Flick im DFB-Team, er hat beste Chancen auf eine Teilnahme an der WM in Katar.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1: