Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga Transfers 22/23: Diese Wechsel stehen schon fest | Alle Sommer-Transfers

Bundesliga>

Bundesliga Transfers 22/23: Diese Wechsel stehen schon fest | Alle Sommer-Transfers

Anzeige
Anzeige

Fixe Transfers: SGE vermeldet Abgang

Von Spitzenklubs wie dem FC Bayern und dem BVB bis zu den Aufsteigern Schalke 04 und Werder Bremen: Die Bundesliga rüstet sich für die neue Saison. SPORT1 zeigt alle perfekten Wechsel der 18 Bundesligisten.
Bayer Lever fährt gegen Mainz den ersten Saisonsieg ein. Die Werkself muss dabei allerdings gleich zwei Platzverweise hinnehmen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Das Transferfenster ist offen und die Bundesligisten greifen fleißig zu.

Bis zum 1. September können sich die Teams noch auf dem Transfermarkt verstärken. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Eintracht Frankfurt gibt Ajdin Hrustic in die italienische Serie A ab. Wie die Hessen mitteilten, wechselt der australische Mittelfeldspieler zu Hellas Verona. Über die Ablöse machten die Vereine keine Angaben, Hrustics Vertrag wäre nach der Saison ausgelaufen. Der 26-Jährige war im Sommer 2020 vom FC Groningen an den Main gewechselt, er kam seitdem in 40 Pflichtspielen zu drei Treffern.

Hrustic habe sich „stets in den Dienst der Mannschaft gestellt und sich trotz geringer Einsatzzeiten vorbildlich verhalten“, sagte Sportvorstand Markus Krösche: „Im Europa-League-Finale hatte er mit dem verwandelten Elfmeter seinen Anteil am Titelgewinn. Seinem Wunsch, regelmäßig Spielpraxis zu erhalten, kommen wir mit dem Transfer nach.“

Medienberichten zufolge erhält die Eintracht eine Ablöse von 500.000 Euro.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Leipzig verleiht Ex-Barca-Talent nach Spanien

RB Leipzig hat Ilaix Moriba für ein Jahr an den FC Valencia verliehen.

Der 19-Jährige war 2021 vom FC Barcelona für 16 Millionen Euro gekommen, konnte aber bislang die hohen Erwartungen nicht erfüllen und kam nur sechs Mal für RB zum Einsatz.

Die vergangene Rückrunde war das Mittelfeld-Juwel bereits an Valencia verliehen und konnte dort ordentlich Spielpraxis sammeln. Eine Kaufoption hat der spanische Erstligist nicht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Hertha verleiht Piatek in die Serie A

Hertha BSC und Angreifer Krzysztof Piatek gehen getrennte Wege. Die in der laufenden Saison noch sieglosen Berliner verleihen den Polen bis zum Saisonende an den italienischen Erstligisten US Salernitana. Der Serie-A-Klub sicherte sich eine Kaufoption.

„Mit dem Transfer haben wir eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden. Wir bedanken uns bei Krzysztof für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute“, sagte Geschäftsführer Sport Fredi Bobic. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Piatek war im Januar 2020 für 24 Millionen Euro zu den Berlinern gewechselt, konnte die hohen Erwartungen aber nie ganz erfüllen. Für die Blau-Weißen stand der 27-Jährige in 58 Pflichtspielen auf dem Platz, dabei gelangen ihm 13 Treffer und vier Vorlagen. Die Rückrunde der Saison 2021/22 verbrachte Piatek leihweise bei der AC Florenz.

Fest plant die Hertha mit der Rückkehr von Luca Wollschläger. Der 19 Jahre alte Angreifer wechselt bis Saisonende zu Rot-Weiss Essen in die 3. Liga. Wollschläger hatte in der Vorwoche seinen ersten Profivertrag unterschrieben.

Akanji wechselt vom BVB nach Manchester

Manuel Akanji verlässt nach vier Jahren Borussia Dortmund. Manchester City hat den Schweizer Innenverteidiger für 18 Millionen Euro plus zwei Millionen an möglichen Boni verpflichtet.

„Ich freue mich sehr, hier zu sein, und kann es kaum erwarten loszulegen“, sagt Akanji, „City war in den letzten Saisons eines der besten Teams in Europa. Sie sind brillant anzusehen, spielen einen aufregenden Fußball und kämpfen Jahr für Jahr um Trophäen. Hierher zu kommen, fühlt sich also wie der perfekte nächste Schritt in meiner Karriere an.“ (SERVICE: So reagiert der BVB auf den Akanji-Wechsel)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Akanji erhält bei den Skyblues einen Vertrag bis 2027. Der BVB hatte im Sommer bereits Niklas Süle vom FC Bayern und Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg für die Abwehr verpflichtet.

Der österreichische Nationalspieler Stefan Posch wechselt von der TSG Hoffenheim zum FC Bologna.

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll der 25 Jahre alten Verteidiger, der seit 2015 den Kraichgauern angehört, zunächst ausgeliehen werden, Bologna soll sich aber eine Kaufoption in Höhe von fünf Millionen gesichert haben.

„Poschi ist ein Paradebeispiel für die Ausbildungsarbeit bei der TSG. Als Jugendlicher in unsere Akademie gewechselt, hat er über die U19, mit der er Deutscher A-Junioren-Vizemeister wurde, und die U23 seinen Weg in unsere Profimannschaft gefunden. Er ist mit mittlerweile 109 Spielen der Akademiespieler mit den meisten Bundesligaeinsätzen bei der TSG und fester Bestandteil der österreichischen Nationalmannschaft“, sagte TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

SPORT1 gibt einen Überblick über die Sommertransfers der Bundesligisten.

FC Bayern München

Zugänge: Mathys Tel (Stade Rennes), Matthijs de Ligt (Juventus Turin), Sadio Mané (FC Liverpool), Ryan Gravenberch (Ajax Amsterdam), Noussair Mazraoui (Ajax Amsterdam), Joshua Zirkzee (RSC Anderlecht, war ausgeliehen) Chris Richards (TSG Hoffenheim, war ausgeliehen), Adrian Fein (Dynamo Dresden, war ausgeliehen)

Abgänge: Niklas Süle (Borussia Dortmund), Corentin Tolisso (Olympique Lyon), Ron-Thorben Hoffmann (Eintracht Braunschweig), Christian Früchtl (Austria Wien), Marc Roca (Leeds United), Lars Lukas Mai (FC Lugano), Robert Lewandowski (FC Barcelona), Malik Tillmann (Glasgow Rangers, Leihe), Omar Richards (Nottingham Forest), Fiete Arp (Holstein Kiel), Chris Richards (Crystal Palace), Tanguy Nianzou (FC Sevilla), Gabriel Vidovic (Vitesse Arnheim, Leihe), Joshua Zirkzee (FC Bologna)

Noussair Mazraoui wechselt von Ajax Amsterdam zum FC Bayern München. Der Außenverteidiger soll dem Spiel des Rekordmeisters neue Facetten geben - und im Bestfall genauso spektakulär wie für Ajax knipsen!
01:06
Nach Bayern-Wechsel: Diese Traumtore erwartet die Bundesliga von Mazraoui

Borussia Dortmund

Zugänge: Karim Adeyemi (RB Salzburg), Nico Schlotterbeck (SC Freiburg), Salih Özcan (1. FC Köln), Niklas Süle (Bayern München), Marcel Lotka (Hertha BSC), Jayden Braaf (Manchester City U23), Alexander Meyer (Jahn Regensburg), Lion Semic (eigene Jugend), Sébastien Haller (Ajax Amsterdam), Tom Rothe (eigene Jugend), Göktan Gürpüz (eigene Jugend), Jamie Bynoe-Gittens (eigene Jugend)

  • „Die Dortmund-Woche“, der SPORT1 Podcast zum BVB: Alle Infos rund um Borussia Dortmund - immer dienstags bei SPORT1 App, auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Abgänge: Erling Haaland (Manchester City), Roman Bürki (St. Louis CITY), Marwin Hitz (FC Basel), Axel Witsel (Atlético Madrid), Marcel Schmelzer (Karriereende), Dan-Axel Zagadou (Vereinslos), Reinier (Real Madrid, Leihende), Marin Pongracic (VfL Wolfsburg, Leihende), Lennard Maloney (1. FC Heidenheim), Steffen Tigges (1. FC Köln), Immanuel Pherai (Eintracht Braunschweig), Bradley Fink (FC Basel), Manuel Akanji (Manchester City)

Bayer Leverkusen

Zugänge: Adam Hlozek (Sparta Prag), Madi Monamay (KRC Genk/U19), Ayman Azhil (RKC Waalwijk, war ausgeliehen), Mitchell Weiser (Werder Bremen, war ausgeliehen), Joel Pohjanpalo (C. Rizespor, war ausgeliehen), Nadiem Amiri (Genua CFC, war ausgeliehen), Joshua Eze (eigene U19)

Abgänge: Julian Baumgartlinger (FC Augsburg), Sadik Fofona (1. FC Nürnberg, Leihe), Lucas Alario (Eintracht Frankfurt), Mitchell Weiser (Werder Bremen), Lennart Grill (Union Berlin, Leihe), Iker Bravo (Real Madrid, Leihe)

RB Leipzig

Zugänge: David Raum (TSG Hoffenheim), Xaver Schlager (VfL Wolfsburg), Janis Blaswich (Heracles Almelo), Fabrice Hartmann (Eintracht Braunschweig, war ausgeliehen), Ilaix Moriba (FC Valencia, war ausgeliehen), Joscha Wosz (Hallescher FC, war ausgeliehen), Ademola Lookman (Leicester City, war ausgeliehen), Alexander Sörloth (Real Sociedad, war ausgeliehen), Yvon Mvogo (PSV Eindhoven, war ausgeliehen), Frederik Jäkel (KV Oostende, war ausgeliehen), Benjamin Sesko (RB Salzburg, erst ab 2023), Abdou Diallo (PSG, Leihe)

Abgänge: Angelino (TSG Hoffenheim, Leihe), Hee-chan Hwang (Wolverhampton), Tim Schreiber (Holstein Kiel, Leihe), Philipp Tschauner (Karriereende), Tom Krauß (FC Schalke 04, Leihe), Frederik Jäkel (DSC Arminia Bielefeld, Leihe), Sidney Raebiger (SpVgg Greuther Fürth), Josep Martinez (Leihe zu CFC Genua), Tyler Adams (Leeds United), Brian Brobbey (Ajax Amsterdam), Mehmet Ibrahimi (Eintracht Braunschweig, Leihe), Eric Martel (1. FC Köln), Dennis Borkowski (Dynamo Dresden), Nordi Mukiele (Paris Saint-Germain), Ilaix Moriba (FC Valencia, Leihe)

Union Berlin

Zugänge: Diogo Leite (FC Porto, Leihe), Jamie Leweling (Greuther Fürth), Danilho Doekhi (Vitesse Arnheim), Janik Haberer (SC Freiburg), Paul Seguin (Greuther Fürth), Rick van Drongelen (KV Mechelen, war ausgeliehen), Fabio Schneider (KuPS, war ausgeliehen), Tymoteusz Puchacz (Trabzonspor, war ausgeliehen), Tim Maciejewski (Austria Klagenfurt, war ausgeliehen), Tim Skarke (Darmstadt 98), Timo Baumgartl (PSV Eindhoven, Leihe), Jordan Siebatcheu (Young Boys Bern), Morten Thorsby (Sampdoria Genua), Lennart Grill (Bayer Leverkusen, Leihe), Milos Pantovic (VfL Bochum)

Abgänge: Taiwo Awoniyi (Nottingham Forest), Marcus Ingvartsen (1. FSV Mainz 05, nach Leihe fest verpflichtet), Grischa Prömel (TSG Hoffenheim), Leon Dajaku (AFC Sunderland), Jakob Busk (Vereinslos), Bastian Oczipka (Arminia Bielefeld), Anthony Ujah (Vereinslos), Suleiman Abdullahi (IFK Göteborg), Lennart Moser (KAS Eupen), Pawel Wszolek (Legia Warschau), Keita Endo (Eintracht Braunschweig, Leihe), Lennart Moser (KAS Eupen), Andreas Luthe (1. FC Kaiserslautern), Laurenz Dehl (Bohemians Dublin), Andreas Voglsammer (FC Millwall)

SC Freiburg

Zugänge: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Daniel-Kofi Kyereh (FC St. Pauli), Ritsu Doan (PSV Eindhoven), Michael Gregoritsch (FC Augsburg), Robert Wagner (eigene U23), Merlin Röhl (FC Ingolstadt)

Abgänge: Nico Schlotterbeck (Borussia Dortmund), Janik Haberer (Union Berlin), Luca Itter (SpVgg Greuther Fürth, nach Leihe fest verpflichtet), Marvin Pieringer (FC Schalke 04, nach Leihe fest verpflichtet), Niklas Thiede (SC Verl), Ermedin Demirovic (FC Augsburg)

1. FC Köln

Zugänge: Luca Kilian (1. FSV Mainz 05, nach Leihe fest verpflichtet), Linton Maina (Hannover 96), Denis Huseinbasic (Kickers Offenbach), Florian Dietz (eigene U21), Dimitrios Limnios (FC Twente, Leihe beendet), Steffen Tigges (Borussia Dortmund), Kristian Pedersen (Birmingham City), Sargis Adamyan (TSG Hoffenheim), Eric Martel (RB Leipzig)

Abgänge: Salih Özcan (Borussia Dortmund), Anthony Modeste (Borussia Dortmund), Kingsley Ehizibue (Udinese Calcio), Yann Aurel Bisseck (Aarhus GF), Tomas Ostrak (St. Louis CITY), Louis Schaub (Hannover 96), Marvin Obuz (Holstein Kiel, Leihe), Jannes Horn (VfL Bochum), Daniel Adamczyk (VfL Osnabrück)

1. FSV Mainz 05

Zugänge: Maxim Leitsch (VfL Bochum), Marcus Ingvartsen (Union Berlin, nach Leihe fest verpflichtet), Delano Burgzorg (Heracles Almelo, nach Leihe fest verpflichtet), Dominik Kohr (Eintracht Frankfurt, nach Leihe fest verpflichtet), Danny da Costa (Eintracht Frankfurt), Aymen Barkok (Eintracht Frankfurt), Anthony Caci (RC Straßburg), Jonathan Meier (Hansa Rostock, war ausgeliehen), Dimitri Lavalée (VV St. Truiden, war ausgeliehen), Marlon Mustapha (Admira Wacker, war ausgeliehen), Issah Abass (HNK Rijeka, war ausgeliehen), Ronaël Pierre-Gabriel (Stade Brest 29, war ausgeliehen), Edimilson Fernandes (BSC Young Boys, war ausgeliehen) Angelo Fulgini (Angers SCO)

Abgänge: Jeremiah St. Juste (Sporting Lissabon), Luca Kilian (1. FC Köln, nach Leihe fest verpflichtet), Kevin Stöger (VfL Bochum), Jean-Paul Boëtius (vereinslos, jetzt Hertha BSC), Daniel Brosinski (Vereinslos), Paul Nebel (Leihe zum Karlsruher SC), Dimitri Lavalee (KV Mechelen), Jonathan Meier (Dynamo Dresden), David Nemeth (FC St. Pauli), Moussa Niakhate (Nottingham Forest), Ronaël Pierre-Gabriel (Racing Strasbourg, Leihe, war zuvor an Stade Brest verliehen) Issah Abass (vereinslos)

TSG Hoffenheim

Zugänge: Angelino (RB Leipzig, Leihe), Stanley Nsoki (FC Brügge), Finn Ole Becker (FC St. Pauli), Grischa Prömel (Union Berlin), Ilay Elmkies (Admira Wacker, war ausgeliehen), Melayro Bogarde (FC Groningen, war ausgeliehen), Mijat Gacinovic (Panathinaikos, war ausgeliehen), Sargis Adamyan (FC Brügge, war ausgeliehen), Fisnik Asllani (TSG Hoffenheim II), Ozan Kabak (Schalke 04)

Abgänge: David Raum (RB Leipzig), João Klauss (St. Louis CITY), Havard Nordtveit (Vereinslos), Florian Grillitsch (Vereinslos), Chris Richards (Bayern München, Leihende), Maximilian Beier (Leihe nach Hannover), Konstantinos Stafylidis (VfL Bochum, nach Leih-Ende fest verkauft), Sargis Adamyan (1. FC Köln), Mijat Gacinovic (AEK Athen), Kasim Adams (FC Basel, Leihe), David Otto (FC St. Pauli), Melayro Bogarde (PEC Zwolle, Leihe), Stefan Posch (FC Bologna)

Borussia Mönchengladbach

Zugänge: Moritz Nicolas (Viktoria Köln, war ausgeliehen), Rocco Reitz (VV St. Truiden, war ausgeliehen), Andreas Poulsen (FC Ingolstadt, war ausgeliehen), Famana Quizera (Académico Viseu, war ausgeliehen), Torben Müsel (KAS Eupen, war ausgeliehen), Hannes Wolf (Swansea City, war ausgeliehen), Yvandro Borges Sanches (eigene Jugend), Ko Itakura (Manchester City), Oscar Fraulo (FC Midtjylland), Nathan Ngoumou (FC Toulouse), Julian Weigl (Benfica Lissabon, Leihe)

Abgänge: Matthias Ginter (SC Freiburg), Keanan Bennetts (Vereinslos), Jonas Kersken (Leihe, SV Meppen), Laszlo Benes (Hamburger SV) Breel Embolo (AS Monaco), Famana Quizera (Academico Viseu), Andreas Poulsen (Aalborg BK)

Matthias Ginter kehrt nach SPORT1 Informationen zum Saisonende überraschend zu seinem Ex-Verein SC Freiburg zurück, zuvor konnte sich der 28-jährige Verteidiger nicht auf einen neuen Vertrag mit Borussia Mönchengladbach einigen.
05:15
2 nach 10: Gladbach-Star Matthias Ginter wechselt überraschend zum SC Freiburg

Eintracht Frankfurt

Zugänge: Mario Götze (PSV Eindhoven), Lucas Alario (Bayer Leverkusen), Aurelio Buta (Royal Antwerpen, ablösefrei), Kristijan Jakic (Dinamo Zagreb, nach Leihe fest verpflichtet), Jens Petter Hauge (AC Mailand, nach Leihe fest verpflichtet), Marcel Wenig (Bayern München U19), Jérôme Onguéné (RB Salzburg), Faride Alidou (Hamburger SV), Randal Kolo Muani (FC Nantes), Luca Pellegrini (Juventus Turin, Leihe), Eric Junior Dina Ebimbe (Paris Saint-Germain, Leihe), Fynn Otto (Hallescher FC, war ausgeliehen), Ali Akman (NEC Nijmegen, war ausgeliehen), Hrvoje Smolcic (HNK Rijeka), Antonio Foti (eigene Jugend), Mehdi Loune (eigene Jugend)

Abgänge: Filip Kostic (Juventus Turin), Steven Zuber (AEK Athen), Dominik Kohr (1. FSV Mainz 05, nach Leihe fest verpflichtet), Rodrigo Zalazar (FC Schalke 04, nach Leihe fest verpflichtet), Danny da Costa (1. FSV Mainz 05), Aymen Barkok (1. FSV Mainz 05), Enrique Herrero García (Real Madrid U18), Elias Bördner (Viktoria Köln, nach Leihe fest verpflichtet), Stefan Ilsanker (FC Genua), Sam Lammers (Atalanta Bergamo, Leihende), Ragnar Ache (Greuther Fürth, Leihe), Antonio Foti (Hannover 96, Leihe), Erik Durm (1. FC Kaiserslautern), Martin Hinteregger (Karriereende), Martin Pecar (FK Austria Wien), Ajdin Hrustic (Hellas Verona)

VfL Wolfsburg

Zugänge: Bartol Franjic (Dinamo Zagreb), Kilian Fischer (1. FC Nürnberg), Jakub Kaminski (Lech Posen), Patrick Wimmer (Arminia Bielefeld), Lino Kasten (SKN St. Pölten, war ausgeliehen), Ulysses Llanez (SKN St. Pölten, war ausgeliehen), Yun-sang Hong (SKN St. Pölten, war ausgeliehen), Elvis Rexhbecaj (VfL Bochum, war ausgeliehen), Omar Marmoush (VfB Stuttgart, war ausgeliehen), Marin Pongracic (Borussia Dortmund, war ausgeliehen), Josip Brekalo (FC Turin, war ausgeliehen), Josuha Guilavogui (Bordeaux, war ausgeliehen), Bryang Kayo (1. FC Nürnberg, Leihe beendet), Mattias Svanberg (FC Bologna), Dzenan Pejcinovic (FC Augsburg U19)

Abgänge: Elvis Rexhbecaj (FC Augsburg), Renato Steffen (FC Lugano), Kevin Mbabu (FC Fulham), John Anthony Brooks (Vereinslos), William (Vereinslos), Dodi Lukebakio (Hertha BSC, Leihende), Xaver Schlager (RB Leipzig), Marin Pongracic (US Lecce, Leihe), Anselmo MacNulty (NAC Breda, Leihe), Yun-sang Hong (1. FC Nürnberg II, Leihe), Ulysses Llanez (St. Pölten, Leihe verlängert), Lino Kasten (Vertrag aufgelöst)

VfL Bochum

Zugänge: Jacek Goralski (FK Kairat Almaty/KAZ), Philipp Hofmann (Karlsruher SC), Silvère Ganvoula (Cercle Brügge, war ausgeliehen), Kevin Stöger (FSV Mainz 05), Tim Oermann (eigene Jugend), Jordi Osei-Tutu (FC Arsenal), Saidy Janko (ausgeliehen von Real Valladolid), Philipp Förster (VfB Stuttgart), Konstantinos Stafylidis (TSG Hoffenheim, nach Leihe festverpflichtet), Ivan Ordets (Dinamo Moskau), Silvere Ganvoula (Cercle Brügge, Leihe beendet), Jannes Horn (1. FC Köln), Lys Mousset (Sheffield United), Marko Johansson (HSV, Leihe)

Abgänge: Maxim Leitsch (1. FSV Mainz 05), Eduard Löwen (Hertha BSC, Leihende), Konstantinos Stafylidis (TSG Hoffenheim, Leihende), Elvis Rexhbecaj (VfL Wolfsburg, Leihende), Saulo Decarli (Eintracht Braunschweig), Robert Tesche (VfL Osnabrück), Armel Bella Kotchap (FC Southampton), Sebastian Polter (FC Schalke 04), Milos Pantovic (Union Berlin), Tjark Ernst (Hertha BSC), Moritz Römling (Rot-Weiss Essen, Leihe), Luis Hartwig (SKN St. Pölten, Leihe), Tom Weilandt (Greifswalder FC), Danny Blum (Vertragsende), Herbert Bockhorn (Vertragsende), Jürgen Locadia (Vertragsende)

FC Augsburg

Zugänge: Elvis Rexhbecaj (VfL Wolfsburg), Ermedin Demirovic (SC Freiburg), Arne Maier (Hertha BSC, nach Leihe fest verpflichtet), Maximilian Bauer (Greuther Fürth), Felix Götze (1. FC Kaiserslautern, war ausgeliehen), Lukas Petkov (SC Verl, war ausgeliehen), Benjamin Leneis (1. FC Magdeburg, war ausgeliehen), Jozo Stanic (Wehen Wiesbaden, war ausgeliehen), Maurice Malone (1. FC Heidenheim, war ausgeliehen), Sergio Cordova (Salt Lake, war ausgeliehen), Henri Koudossou (eigener Nachwuchs), Aaron Zehnter (eigene U19), Julian Baumgartlinger (vereinslos, zuvor Bayer Leverkusen)

Abgänge: Michael Gregoritsch (SC Freiburg), Andi Zeqiri (Brighton & Hove, Leihende), Jan Moravek (vertragslos), Alfred Finnbogason (vertragslos), Dikeni Salifou (Werder Bremen), Jozo Stanic (Leihe zu NK Varazdin), Tim Civeja (FC Ingolstadt 04, Leihe), Ricardo Pepi (FC Groningen, Leihe)

VfB Stuttgart

Zugänge: Konstantinos Mavropanos (FC Arsenal, nach Leihe fest verpflichtet), Hiroki Ito (Júbilo Iwata, nach Leihe fest verpflichtet), Maxime Awoudja (WSG Tirol, war ausgeliehen), Antonis Aidonis (Dynamo Dresden, war ausgeliehen), Darko Churlinov (FC Schalke 04, war ausgeliehen), Philipp Klement (SC Paderborn, war ausgeliehen), Juan José Perea (PAS Giannina), Josha Vagnoman (Hamburger SV), Alou Kuol (SV Sandhausen, Leihe beendet), Thomas Kastanaras (eigene Jugend), Luca Pfeiffer (FC Midtjylland)

Abgänge: Pablo Maffeo (RCD Mallorca, nach Leihe fest verpflichtet), Omar Marmoush (VfL Wolfsburg, Leihende), Daniel Didavi (Vereinslos), Erik Thommy (Kansas City), Matej Maglica (FC St. Gallen, nach Leihe fest verpflichtet) Philipp Förster (VfL Bochum), Alexis Tibidi (SCR Altach, Leihe), Mohamed Sankoh (Vitesse Arnheim, Leihe), Roberto Massimo (Academico Viseu FC), Ömer Beyaz (1. FC Magdeburg, Leihe), Orel Mangala (Nottingham Forest), Philipp Klement (1. FC Kaiserslautern), Wahid Faghir (FC Nordsjaelland, Leihe), Maxime Awoudja (Excelsior Rotterdam), Clinton Mola (Blackburn Rovers), Mateo Klimowicz (Arminia Bielefeld, Leihe)

Hertha BSC

Zugänge: Chidera Ejuke (ZSKA Moskau, Leihe) Omar Alderete (FC Valencia, war ausgeliehen), Dodi Lukébakio (VfL Wolfsburg, war ausgeliehen), Javairô Dilrosun (Bordeaux, war ausgeliehen), Krzysztof Piatek (AC Florenz, war ausgeliehen), Deyovaisio Zeefuik (Blackburn, war ausgeliehen), Filip Uremovic (Rubin Kasan), Mesut Kesik (eigene Jugend), Jonjoe Kenny (FC Everton), Tjark Ernst (VfL Bochum), Derry Scherhant (Hertha BSC II), Robert Kwasigroch (eigene Jugend), Ivan Sunjic (Birminham City), Julian Eitschberger (eigene U19), Jessic Ngankam (Greuther Fürth), Wilfried Kanga (BSC Young Boys), Jean-Paul Boetius (vereinslos, zuvor 1. FSV Mainz 05), Agustin Rogel (Estudiantes de la Plata)

Abgänge: Arne Maier (FC Augsburg, nach Leihe fest verpflichtet), Marcel Lotka (Borussia Dortmund), Dedryck Boyata (Club Brügge), Lukas Klünter (Vereinslos), Nils-Jonathan Körber (Hansa Rostock), Niklas Stark (Werder Bremen) Alexander Schwolow (Schalke 04, Leihe), Anton Kade (FC Basel), Eduard Löwen (St. Louis City CF), Daishawn Redan (Leihe zu FC Utrecht), Ishak Belfodil (unbekannt), Eduard Löwen (St. Louis City), Jordan Torunarigha (KAA Gent), Marten Winkler (SV Waldhof Mannheim, Leihe), Javairo Dilrosun (Feyenoord Rotterdam), Santiago Ascacibar (US Cremonese, Leihe), Krzysztof Piatek (US Salernitana, Leihe), Luca Wollschläger (Rot-Weiss Essen, Leihe)

FC Schalke 04

Zugänge: Jordan Larsson (Spartak Moskau), Thomas Ouwejan (AZ Alkmaar, nach Leihe fest verpflichtet), Rodrigo Zalazar (Eintracht Frankfurt, nach Leihe fest verpflichtet), Marvin Pieringer (SC Freiburg II, nach Leihe fest verpflichtet), Ibrahima Cissé (KAA Gent U21), Leo Greiml (Rapid Wien), Amine Harit (Olympique Marseille, war ausgeliehen), Can Bozdogan (Besiktas, war ausgeliehen), Tobias Mohr (1. FC Heidenheim), Florent Mollet (HSC Montpellier), Tom Krauß (RB Leipzig, Leihe), Alexander Schwolow (Hertha BSC, Leihe), Sebastian Polter (VfL Bochum), Maya Yoshida (Sampdoria Genua), Cedric Brunner (Arminia Bielefeld), Alex Kràl (Spartak Moskau), Justin Heekeren (Rot-Weiß Oberhausen), Sepp van den Berg (FC Liverpool, Leihe)

Abgänge: Hamza Mendyl (OH Leuvren), Levrent Mercan (Karagümrük), Timo Becker (Holstein Kiel), Nassim Boujellab (HJK Helsinki), Marc Rzatkowski (Arminia Bielefeld), Martin Fraisl (Vereinslos), Salif Sané (Vereinslos), Andreas Vindheim (Sparta Prag, Leihende), Dong-gyeong Lee (Ulsan Hyundai, Leihende), Ko Itakura (Manchester City, Leihende), Darko Churlinov (VfB Stuttgart, Leihende), Yaroslav Mikhailov (Zenit II, Leihende), Reinhold Ranftl (Austria Wien, Leihe), Rabbi Matondo (Glasgow Rangers), Dries Wouters (KV Mechelen, erneute Leihe), Ozan Kabak (TSG Hoffenheim), Victor Pálsson (D.C. United), Marvin Pieringer (SC Paderborn, Leihe)

Eine Party in Blau und Weiß auf dem Rudi-Assauer-Platz: 22.000 Anhängerinnen und Anhänger des FC Schalke 04 haben die Mannschaft am Montag lautstark gefeiert.
03:04
Nach Meisterfeier: So lautstark wird Schalke 04 von Fans empfangen I Aufstieg

Werder Bremen

Zugänge: Amos Pieper (Arminia Bielefeld), Dikeni Salifou (FC Augsburg U19), Yannik Engelhardt (SC Freiburg II, war ausgeliehen), Dudu (Nordsjaelland, war ausgeliehen), Benjamin Goller (Karlsruher SC, war ausgeliehen), Niklas Stark (Hertha BSC), Jens Stage (FC Kopenhagen), Oliver Burke (Sheffield United), Lee Buchanan (Derby County), Dikenia Salifou (FC Augsburg U19), Mitchell Weiser (Bayer Leverkusen)

Abgänge: Ömer Toprak (Antalyaspor), Luca Plogmann (Vereinslos), Simon Straudi (Austria Klagenfurt), Lars Lukas Mai (Bayern München, Leihende), Roger Assalé (Dijon FCO, Leihende), Maik Nawrocki (Legia Warschau, nach Leihe fest verpflichtet), Jan-Niklas Beste (1. FC Heidenheim), Luc Ihorst (Eintracht Braunschweig, nach Leihe fest verpflichtet), Johan Mina (CS Emelec, Leihe), Kyu-Hyun Park (Dynamo Dresden, Leihe), Kebba Badjie (VfB Oldenburg), Oscar Schönfelder (SSV Jahn Regensburg, Leihe), Roger Assale (Dijon FCO, Leihe beendet), Nick Woltemade (SV Elversberg, Leihe)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: