Home>Fußball>Bundesliga>

FC Schalke 04: Überraschender Todesfall von Fan im Trainingslager - Verein reagiert

Bundesliga>

FC Schalke 04: Überraschender Todesfall von Fan im Trainingslager - Verein reagiert

Todesfall im Schalke-Trainingslager

Todesfall im Schalke-Trainingslager

Beim Trainingslager des FC Schalke 04 in Mittersill wird ein Fan der Königsblauen tot aufgefunden. Der Verein drückt sein Mitgefühl aus, die Hintergründe sind noch ungeklärt.
Der FC Schalke 04 trauert um einen Todesfall im Trainingslager in Mittersill
Der FC Schalke 04 trauert um einen Todesfall im Trainingslager in Mittersill
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der Tod eines Schalke-Fans hat das Trainingslager des Bundesligisten in Österreich überschattet.

„Im Trainingslager in Mittersill ist aus noch ungeklärten Gründen ein Anhänger der Königsblauen verstorben“, schrieb der Verein am Donnerstagmorgen bei Twitter.

Der 50-Jährige wurde im Nationalparkzentrum Mittersill tot aufgefunden, wo die Schalker am Mittwoch noch den neuen Hauptsponsor MeinAuto.de vorgestellt hatten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Es gibt bislang keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

FC Schalke 04 reagiert auf Todesmeldung

Die Königsblauen drückten den Angehörigen des Verstorbenen ihr Beileid aus: „Der FC Schalke 04 ist in Gedanken bei seiner Familie und seinen Freunden. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihnen.“

Im Gedenken an ihren verstorbenen Anhänger hielten die Schalker beim Training am Donnerstag eine Schweigeminute ab.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1: