Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Nationalspieler steigen ins RB-Training ein - Adams fehlt

Bundesliga>

Bundesliga: Nationalspieler steigen ins RB-Training ein - Adams fehlt

Anzeige
Anzeige

Vorbereitung: RB-Team wächst

Vorbereitung: RB-Team wächst

RB Leipzig ist bereits in der vergangenen Woche in die Vorbereitung gestartet. Nun sind zahlreiche Nationalspieler ebenfalls ins Training eingestiegen.
Mittelfeldspieler Dani Olmo vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist im Urlaub offenbar überfallen worden.
SID
SID
von SID

DFB-Pokalsieger RB Leipzig ist mit weiteren Spielern um Neuzugang Xaver Schlager in die Saisonvorbereitung gestartet.

Während Trainer Domenico Tedesco zum Auftakt vergangene Woche nur sechs Profis begrüßt hatte, stiegen am Dienstag auf dem Trainingsplatz am Cottaweg neben Schlager unter anderem auch die Nationalspieler Peter Gulacsi, Willi Orban und Konrad Laimer wieder ein.

Mittelfeldspieler Tyler Adams (23) fehlte hingegen bei der Einheit. Der US-Amerikaner soll nach Informationen von Sky zum englischen Erstligisten Leeds United wechseln, der vom ehemaligen Leipziger Coach Jesse Marsch trainiert wird. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Während Christopher Nkunku, der jüngst seinen Vertrag vorzeitig bis 2026 verlängert hatte, in Leipzig noch nicht mit dabei war, absolvierten die Rückkehrer Alexander Sörloth, Ademola Lookman, Brian Brobbey und Ilaix Moriba ihre erste Einheit mit der Mannschaft nach Ende der jeweiligen Leihen.

Leipzig empfängt am 30. Juli Meister Bayern München im Supercup, zum Bundesliga-Auftakt geht es am 7. August zum VfB Stuttgart.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: