Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga-Barometer: Fans glauben an Werder-Abstieg - 2. Liga spanennder als Bundesliga

Bundesliga>

Bundesliga-Barometer: Fans glauben an Werder-Abstieg - 2. Liga spanennder als Bundesliga

Anzeige
Anzeige

Fans glauben an Werder-Abstieg

Fans glauben an Werder-Abstieg

Werder Bremen ist zurück in der Bundesliga. In einer repräsentativen Online-Umfrage gehen die Teilnehmer aber von einem direkten Wiederabstieg aus. Außerdem hält ein Großteil die 2. Liga für spannender als die Bundesliga.
Der SV Werder Bremen übersteht die erste Pokalrunde: Der Bundesliga-Aufsteiger gewinnt bei Regionalligist Energie Cottbus allerdings nur knapp.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Werder Bremen ist zurück in der Bundesliga. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Nach dem geglückten Wiederaufstieg im vergangenen Mai treten die Grün-Weißen am Samstag zum Auftakt beim VfL Wolfsburg an. Das klare Ziel: Die Klasse halten.

Dass das wirklich klappt, glauben die Teilnehmer der jüngsten repräsentative Online-Umfrage des Bundesliga-Barometers allerdings nicht. So sehen diese das Team von Ole Werner in einer Abschlusstabelle auf dem 17. Rang - und damit auf einem direkten Abstiegsplatz.

Eintracht das Überraschungsteam?

Ebenfalls absteigen soll laut der Umfrage der FC Augsburg, auf dem Relegationsrang landet der VfL Bochum. Meister wird ohne Überraschung der FC Bayern, dahinter reihen sich Borussia Dortmund und RB Leipzig auf den Plätzen zwei und drei. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Für eine positive Überraschung soll derweil Eintracht Frankfurt sorgen. Unter der Möglichkeit, mehrfach zu antworten, gaben 28,4 Prozent die Adler als Überraschungsmannschaft für die kommende Saison an. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

39,5 Prozent - und damit die meisten - glauben indes, dass Hertha BSC enttäuschen wird. Passend dazu sehen die Fans die Alte Dame als erste Mannschaft, die den Trainer wechseln wird. Unter der Möglichkeit der Mehrfachnennung votierten 39,3 Prozent für Hertha.

Interessant wird es beim Blick auf die Unterschiedlichkeit der Ligen. So sehen 40,3 Prozent die 2. Liga spannender als die Bundesliga, die nur 35,5 Prozent bekam. 24,2 halten die Ligen für gleichauf in ihrer Spannung.

Das Bundesliga-Barometer von Prof. Dr. Alfons Madeja in Nürnberg gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Umfrage-Initiativen im Sport. Weitere Informationen sind über diesen Link erhältlich: https://bundesligabarometer.de/registrieren

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Tim Wiese wechselte 2013 zur TSG 1899 Hoffenheim - ein Wechsel der für den Torhüter kein Karriere-Upgrade ist. Stattdessen führt der Abgang von Werder Bremen für Wiese zum Karriere-Ende.
01:48
SPORT1 Bundesliga Classics: Tim Wieses Missverständnis bei 1899 Hoffenheim