Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Hoffenheim "bis auf Weiteres" ohne Kapitän Hübner

Bundesliga>

Bundesliga: Hoffenheim "bis auf Weiteres" ohne Kapitän Hübner

Anzeige
Anzeige

TSG-Kapitän fällt erneut länger aus

TSG-Kapitän fällt erneut länger aus

Erneuter Verletzungsschock für die TSG Hoffenheim. Kapitän Benjamin Hübner fällt für längere Zeit aus.
Nach langem hin- und her hat David Raum sich für einen Abschied von der TSG Hoffenheim entschieden. Doch anstatt des heiß-diskutierten BVB wurde der neue Verein am Ende RB Leipzig.
SID
SID
von SID

Die TSG Hoffenheim muss zum Saisonstart auf Kapitän Benjamin Hübner verzichten. Wie die Kraichgauer via Twitter mitteilten, fällt der 33-Jährige wegen einer Innenbandverletzung im linken Sprunggelenk „bis auf Weiteres“ aus.

Die Blessur hatte der Innenverteidiger im DFB-Pokal-Spiel gegen den SV Rödinghausen (2:0 n.V.) erlitten, in der 85. Minute kam Neuzugang Ozan Kabak für ihn ins Spiel. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Das Verletzungspech bleibt Hübner damit weiter treu. Der gebürtige Wiesbadener hatte die Saison 2020/21 wegen einer komplizierten Kapselverletzung komplett verpasst und war erst Ende Januar dieses Jahres in den Spielbetrieb zurückgekehrt.

Hoffenheim startet am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Borussia Mönchengladbach in die Bundesliga-Saison.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Die TSG 1899 Hoffenheim zieht durch zwei späte Tore in die nächste Runde des DFB-Pokals ein. Die Treffer fielen erst in der 115. und 118. Minute.
03:49
SV Rödinghausen - TSG Hoffenheim (0:2 n.V.): Tore und Highlights | DFB-Pokal