Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Nationalspieler Anton Stach kassiert öffentliche Ansage von Trainer: "So kenne ich ihn nicht"

Bundesliga>

Nationalspieler Anton Stach kassiert öffentliche Ansage von Trainer: "So kenne ich ihn nicht"

Anzeige
Anzeige

DFB-Spieler von Trainer kritisiert

DFB-Spieler von Trainer kritisiert

Mainz-Trainer Bo Svensson ist mit der Leistung von Anton Stach unzufrieden. Der Däne erwartet deutlich mehr von seinem Mittelfeldspieler.
Bei schweißtreibenden Temperaturen haben sich der 1. FSV Mainz 05 und Union Berlin in der Fußball-Bundesliga neutralisiert. Die zweite Hälfte war schwach, die erste noch schwächer.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Bo Svensson hat nach dem torlosen Remis des FSV Mainz gegen Union Berlin öffentliche Kritik an seinem Mittelfeldspieler Anton Stach geübt.

Der Coach der 05er war von der Leistung des Nationalspielers am 2. Spieltag der Bundesliga wenig begeistert. „Ich fand nicht, dass Anton ein gutes Spiel gemacht hat. Ich glaube, das sieht er auch selbst“, stellte Svensson klar: „Nicht nur mit dem Ball, auch gegen den Ball. Das ist nicht so, wie ich ihn kenne.“

Stach war als offensiver Mittelfeldspieler eingesetzt worden, ließ aber die nötige Torgefahr vermissen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Sein Trainer glaubt trotz der eher schwachen Leistung weiterhin an das Potenzial seines Schützlings. „Spieler haben gute und schlechte Phasen. Dass er über ein Riesenpotenzial verfügt, ist klar“, erklärt Svensson. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Svensson ist optimistisch: „Er wird wieder kommen“

Nach seinem Debüt für die DFB-Elf im März war er auch im Juni von Bundestrainer Hansi Flick eingesetzt worden. Mit Hinblick auf das WM-Ticket für Katar wird er Höchstleistungen zeigen müssen. Sein Trainer sieht das optimistisch. „Er wird wieder kommen, da mache ich mir gar keine Sorgen“, sagte Svensson.

Stach war am Sonntag bereits in der 65. Minute ausgewechselt worden. Für ihn kam Neuzugang Angelo Fulgini in die Partie. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Der Karnevalsverein aus Rheinhessen gilt mittlerweile als gestandenes Bundesliga-Mitglied. Der Weg bis dahin, war allerdings von vielen Höhen und Tiefen gespickt.
01:28
SPORT1 Bundesliga Classics: Mainzer Achterbahnfahrt in die Bundesliga