Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Stefan Posch kassiert ersten Platzverweis der Saison - zweimal Gelb innerhalb von vier Minuten

Bundesliga>

Stefan Posch kassiert ersten Platzverweis der Saison - zweimal Gelb innerhalb von vier Minuten

Anzeige
Anzeige

Kurioser Platzverweis für TSG-Profi

Kurioser Platzverweis für TSG-Profi

Stefan Posch kassiert den ersten Platzverweis der Saison. Der Österreicher leistet sich innerhalb von vier Minuten zwei gelbwürdige Fouls.
Die TSG 1899 Hoffenheim hat Eduardo Quaresma von Sporting Lissabon ausgeliehen. Auf Twitter verkündeten die Kraichgauer den Transfer mit einer besonderen Nachricht von Cristiano Ronaldo.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die am Freitag mit dem 6:1-Sieg des FC Bayern in Frankfurt eingeläutete Bundesligasaison hat ihren ersten Platzverweis.

In Mönchengladbach sah Hoffenheims Stefan Posch bereits in der 19. Minute die Gelb-Rote Karte, nachdem er Ramy Bensebaini von den Beinen holte. (Gladbach - Hoffenheim im LIVETICKER)

Nur vier Minuten zuvor hatte der Österreicher seinen ersten Karton nach einem Foul an Florian Neuhaus gesehen.

Trotz Unterzahl erzielten die Gäste nur kurze Zeit später die Führung. Nach einem mustergültigen Konter war es Robert Skov, der zum überraschenden 1:0 für die TSG einschoss.

Noch vor dem Halbzeitpfiff glich Ramy Bensebaini mit einem herrlichen Fallrückzieher aus. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

3. April 1971: In Mönchengladbach fällt ein Tor - im wahrsten Sinne des Wortes. Der Pfostenbruch vom Bökelberg leitet das Zeitalter der Aluminium-Tore ein.
01:31
SPORT1 Bundesliga Classics: Der legendäre Pfostenbruch vom Bökelberg