Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Schock beim FC Bayern: Star-Duo positiv auf Corona getestet - Müller scherzt über "Covid-Triple"

Bundesliga>

Schock beim FC Bayern: Star-Duo positiv auf Corona getestet - Müller scherzt über "Covid-Triple"

Anzeige
Anzeige

Müller scherzt über „Covid-Triple“

Müller scherzt über „Covid-Triple“

Vor dem kommenden Champions-League-Spiel gegen Viktoria Pilsen muss Bayern-Trainer Julian Nagelsmann umplanen. Zwei Bayern-Stars sind an Corona erkrankt.
Thomas Müller hat seine dritte Corona-Infektion - jetzt meldet er sich bei seinen Fans aus der Quarantäne.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Schock beim FC Bayern München!

Einen Tag nach dem deutlichen 4:0-Erfolg über Bayer Leverkusen wurden sowohl Joshua Kimmich als auch Thomas Müller positiv auf das Coronavirus getestet.

Beide Stars befinden sich in häuslicher Isolation, seien aber symptomfrei. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Müller hat sich am Samstagabend über seinen Instagram-Account gemeldet und scherzhaft Stellung bezogen.

„Das Covid-Triple ist bei mir eingekehrt. Diesmal hatte ich das nicht auf dem Schirm, weil es mir soweit sehr gut geht und ich hoffe, dass es auch so bleibt. Ich bin guter Dinge, dass ich bald auf den Platz zurückkehren kann“, erklärte der 33-Jährige.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Fallen Kimmich und Müller gegen Dortmund aus?

Damit scheinen die Einsätze beider Akteure beim anstehenden Champions-League-Spiel gegen Viktoria Pilsen am Dienstag und im Topspiel gegen Borussia Dortmund am kommenden Wochenende äußerst fraglich.

Inmitten der sich wieder verschärfenden Pandemie-Lage häufen sich auch beim deutschen Rekordmeister die Coronafälle: Bereits vor der Länderspielpause mussten sich Kapitän Manuel Neuer sowie Leon Goretzka aus dem gleichen Grund in eine fünftätige Quarantäne begeben.

Martin Demichelis, Trainer der Reservemannschaft des FC Bayern, war noch am Freitag vor der Regionalliga-Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth II 2:4 (1:2) erkrankt.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Am 15. August 2008 gibt Thomas Müller unter Trainer Jürgen Klinsmann sein Bundesligadebüt. Doch erst ein Jahr später kann sich Müller richtig durchsetzen, auch dank Förderer Louis Van Gaal.
01:23
SPORT1 Bundesliga Classics: Bundesligadebüt von Thomas Müller